Neues Kabinett: Seehofer hat drei Superminister
Politik

Neues Kabinett: Seehofer hat drei Superminister

München - Bayerns Ministerpräsident Seehofer lüftet das Geheimnis um sein neues Kabinett. Aigner und Söder erhalten Schlüsselposten - und können sich Hoffnung machen, den Übervater einst zu beerben.
Neues Kabinett: Seehofer hat drei Superminister
Strengere Regeln gegen „Abzocke“ am Telefon
Wirtschaft

Strengere Regeln gegen „Abzocke“ am Telefon

Berlin - Wenn unfreundliche Schreiben kommen, lassen sich viele Verbraucher einschüchtern. Gegen happige Abmahngebühren und Zahlungsforderungen kommen nun strengere Regeln - und auch gegen dubiose Telefonwerbung.
Strengere Regeln gegen „Abzocke“ am Telefon

Debatte um härtere Stalking-Strafen entbrannt

Ingolstadt - Bayerns Justizministerin Beate Merk fordert nach der Geiselnahme in Ingolstadt erneut härtere Strafen für Stalker. Ob das aber hilft, ist offen.
Debatte um härtere Stalking-Strafen entbrannt

Mollath wohnt vorerst bei Ex-Schulfreund

Nürnberg - Nach sieben Jahren Psychiatrie muss Gustl Mollath praktisch nochmal von vorne anfangen. Zunächst kommt er bei einem Freund im Raum Nürnberg unter. Justizministerin Merk bleibt derweil in der Kritik.
Mollath wohnt vorerst bei Ex-Schulfreund

Doping-Studie: Prokop fordert Nennung von "Ross und Reiter"

Berlin - Nach dem Wirbel um die Studie zum Doping in der Bundesrepublik hat Clemens Prokop, Präsident des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV), die Nennung konkreter Namen gefordert.
Doping-Studie: Prokop fordert Nennung von "Ross und Reiter"

Hilfsangebote für pädophile Männer verlängert

München - Bayern verlängert das erfolgreiche Präventionsprojekt „Kein Täter werden“ für pädophile Männer bis 2016. Potenzielle Täter kommen aus ganz Deutschland in die Regensburger Klinik.
Hilfsangebote für pädophile Männer verlängert

Kommt Mollath bald frei?

München/Augsburg - Bayerns Justizministerin Beate Merk (CSU) hat massive Zweifel an der unfreiwilligen Unterbringung von Gustl Mollath in der Psychiatrie geäußert.
Kommt Mollath bald frei?

Staatssekretär Max Stadler (63) gestorben

Passau - Der Bundestagsabgeordnete und Justizstaatssekretär Max Stadler (FDP) ist tot. Er starb mit nur 63 Jahren.
Staatssekretär Max Stadler (63) gestorben

NSU-Prozess: Lösungsversuch mit Tücken

München - Fast eine Woche tobt die hitzige Debatte um die Presseplätze beim NSU-Verfahren. Das Gericht öffnet nun ein Hintertürchen, wie türkische Medien in den Saal können - ein Vorschlag hat Haken.
NSU-Prozess: Lösungsversuch mit Tücken

Streit um Stalking-Schutz - Justizminister uneinig

Hannover/Berlin - Stalking-Opfer müssen wohl noch länger auf einen besseren Schutz warten. Die Justizminister der Länder sind sich in der Vorgehensweise uneinig.
Streit um Stalking-Schutz - Justizminister uneinig

Kein Internetpranger für Pornofilm-Diebe

Regensburg - Sie sollen im Internet illegal Pornofilme heruntergeladen haben - eine Anwaltskanzlei wollte daher die Namen der Internetanschluss-Inhaber veröffentlichen. Dies geschieht nun vorerst nicht.
Kein Internetpranger für Pornofilm-Diebe