Wirtschaft für schnelle Regierungsbildung und Entscheidungen
Wirtschaft

Wirtschaft für schnelle Regierungsbildung und Entscheidungen

Die Bundestagswahl ist gelaufen. Doch es ist offen, welche Parteien die neue Regierung bilden. Wirtschaftsverbände drängen zu Entscheidungen - und haben dabei vor allem ein Thema im Blick.
Wirtschaft für schnelle Regierungsbildung und Entscheidungen
BDI senkt Konjunkturprognose - schwächerer Privatkonsum
Wirtschaft

BDI senkt Konjunkturprognose - schwächerer Privatkonsum

Die Krise in der Wirtschaft bleibt sichtbar. Der Bundesverban der Deutschen Industrie (BDI) hat nun seine Progonose für den weiteren Jahresverlauf nach untern korrigiert.
BDI senkt Konjunkturprognose - schwächerer Privatkonsum

Joe Biden: Hier drohen deutschen Unternehmen auch unter dem neuen US-Präsidenten harte Konflikte

Joe Biden: Hoffnung auf billionen-schweres Konjunkturpaket
Joe Biden: Hier drohen deutschen Unternehmen auch unter dem neuen US-Präsidenten harte Konflikte

BDI-Präsident schimpft in Merkels Gegenwart über GroKo - Kanzlerin kontert

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat die Bundesregierung in deutlichen Worten zu einem Kurswechsel aufgefordert. Kanzlerin Angela Merkel wehrte sich gegen die Vowürfe.
BDI-Präsident schimpft in Merkels Gegenwart über GroKo - Kanzlerin kontert

Nach Trumps Steuerreform: Deutsche Industrie fordert Entlastungen

In den USA wird die Steuerreform von US-Präsident Donald Trump vor allem Industrie und Reiche entlasten. Deutsche Wirtschaftsverbände sehen die Bundesregierung nun unter Zugzwang und stellen Forderungen.
Nach Trumps Steuerreform: Deutsche Industrie fordert Entlastungen

Industrie mahnt rasche Klarheit über Regierungskurs an

Bis zur Regierungsbildung dürften noch Wochen vergehen. Für die Wirtschaft ist eine Jamaika-Koalition kein Schreckgespenst. Spitzenverbände mahnen aber ein stabiles Bündnis an.
Industrie mahnt rasche Klarheit über Regierungskurs an

BDI-Präsident: AfD-Erfolg ist Gift für Deutschland als Exportnation

Berlin - Der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Ulrich Grillo, befürchtet bei einem Einzug der AfD in den Bundestag negative Folgen für den Standort Deutschland.
BDI-Präsident: AfD-Erfolg ist Gift für Deutschland als Exportnation

IT-Manager Kempf soll neuer Industriepräsident werden

Berlin - Bei der Neubesetzung seiner Spitze setzt der Industrieverband BDI mit Dieter Kempf auf einen Manager, der sich bestens mit der Digitalisierung und Vernetzung der Produktion auskennt.
IT-Manager Kempf soll neuer Industriepräsident werden

BDI-Chef wirft Koalition Untätigkeit vor

Berlin - BDI-Chef Ulrich Grillo wirft der Bundesregierung Untätigkeit vor. Deutschland falle zurück bei Investitionen und Innovationen. Statt dessen befasse sich die Regierung Mindestlohn und Mütterrente.
BDI-Chef wirft Koalition Untätigkeit vor

Ex-"Boss der Bosse" Henkel jetzt bei AfD

Berlin - Neue Karriere mit 73? Hans-Olaf Henkel will mit der AfD in das Europaparlament. Offen wirbt der Ex-BDI-Chef - vormals "Boss von Deutschlands Bossen", um frühere FDP-Wähler.
Ex-"Boss der Bosse" Henkel jetzt bei AfD

50-Milliarden-Schaden durch Wirtschaftsspionage

Berlin - Durch Wirtschaftsspionage entsteht in Deutschland nach Schätzung von Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) jährlich ein Schaden von etwa 50 Milliarden Euro.
50-Milliarden-Schaden durch Wirtschaftsspionage