Hand in Hand: Bayern und Tschechien wollen Schleuserkriminalität …

Tschechien ist der wichtigste Handelspartner Bayerns im osteuropäischen Raum. Bayern möchte die Zusammenarbeit mit dem Nachbarland intensivieren. Fokus: Die EU-Außengrenzen.
Hand in Hand: Bayern und Tschechien wollen Schleuserkriminalität bekämpfen

Katharina Wagner verteidigt Live-Übertragungen

Bayreuth - Die Leiterin der Bayreuther Festspiele, Katharina Wagner, hat die Kino- und TV-Übertragungen der Inszenierungen vom Grünen Hügel verteidigt.
Katharina Wagner verteidigt Live-Übertragungen

Buh-Konzert: Bayreuther "Siegfried" fällt durch

Bayreuth - Beim „Rheingold“ blieb es ruhig im Publikum, bei der „Walküre“ auch - Applaus statt Protest für Frank Castorfs Version von Richard Wagners „Ring des Nibelungen“. Nach dem „Siegfried“ aber platzt Teilen des Publikums der Kragen.
Buh-Konzert: Bayreuther "Siegfried" fällt durch

Bayreuth-Desaster abgewendet: Meister-Dirigent springt ein

Bayreuth - Hartmut Haenchen springt für den kurzfristig abgesprungenen Dirigenten Andris Nelsons ein und verhindert bei den Richard-Wagner-Festspielen einen Eklat.
Bayreuth-Desaster abgewendet: Meister-Dirigent springt ein

Standing Ovations für Bayreuther Ratten-"Lohengrin"

Bayreuth - Die Rattendämmerung ist eingeläutet: Die Bayreuther Kult-Inszenierung von Regisseur Hans Neuenfels steht in diesem Jahr zum letzten Mal auf dem Bayreuther Spielplan. Ein Grund zur Wehmut - wäre der nächste „Lohengrin“ nicht so …
Standing Ovations für Bayreuther Ratten-"Lohengrin"

Stuhl kaputt! Merkel rutscht unter den Tisch

Bayreuth - Ein Zwischenfall mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihrem Stuhl bei den Bayreuther Festspielen hat kurzzeitig für Wirbel gesorgt.
Stuhl kaputt! Merkel rutscht unter den Tisch

Festspiele 2010 ausverkauft - Karten teurer

Bayreuth - Die Richard-Wagner-Festspiele 2010 sind bereits jetzt ausverkauft. Obwohl die Karten teurer geworden sind.
Festspiele 2010 ausverkauft - Karten teurer

Der Bayreuther "Parsifal" - eine einzige Bettszene

Bayreuth - Nein - eine Oper wird der “Parsifal“ nie. Das Bühnenweihfestspiel in drei Aufzügen von Richard Wagner bleibt auch fast 130 Jahre nach seiner Uraufführung (26. Juli 1882) mehr als nur Musiktheater.
Der Bayreuther "Parsifal" - eine einzige Bettszene