Bikinimuseum zeigt Geschichte der Bademode

Die Liste ist lang - ob Claudia Schiffer oder Jane Birkin: Fotos im Bikini sorgten in Vergangenheit oft für Aufsehen, denn der Zweiteiler mit wenig Stoffanteil zieht nicht nur am Strand Blicke auf sich. Nun bekommt der Bikini ein eigens Museum.
Bikinimuseum zeigt Geschichte der Bademode

Der Bikini ist museumsreif

Viel nackte Haut und wenig Stoff: Der Bikini sorgt 1946 für einen gesellschaftlichen Eklat. Heute steht der Zweiteiler rund um den Globus für Strandvergnügen und modische Selbstbestimmung der Frau. Umstritten ist er geblieben.
Der Bikini ist museumsreif

Moritzburg öffnet nach Corona-Schließung

Nur sechs Tage konnte die Lagerfeld-Ausstellung in der Moritzburg betrachtet werden, dann musste wegen des Coronavirus geschlossen werden. Jetzt öffnet das Museum wieder. Doch ein Rundgang ist inzwischen auch online möglich.
Moritzburg öffnet nach Corona-Schließung

Schweizer Museum widmet sich Tierkot

Beim Gedanken an Kuhfladen oder Vogelkacke rümpfen die meisten Menschen sicher erst mal die Nase. Doch ein Museum in der Schweiz zeigt nun, dass es über Tierkot viel Spannendes zu wissen gibt.
Schweizer Museum widmet sich Tierkot

Erste Häuser der Berliner Museumsinsel öffnen

Die als Weltkulturerbe ausgewiesene Museumsinsel in Berlin hat üblicherweise mehrere Millionen Besucher pro Jahr. Wegen der Corona-Pandemie mussten die Museen jedoch vorübergehend schließen. Nun soll der Zugang zu den berühmten Kulturstätten wieder …
Erste Häuser der Berliner Museumsinsel öffnen

Brand auf Baustelle des Humboldt Forums rasch gelöscht

Fette Rauchwolken über dem Stadtschloss: Ein Brand auf der Baustelle des Berliner Humboldt Forums sorgt für bange Minuten. Die Feuerwehr hat alles schnell im Griff. Doch steht die geplante Eröffnung?
Brand auf Baustelle des Humboldt Forums rasch gelöscht

Eintritt frei zu Nofretete: Museen locken digital

Das Coronavirus hat die Kulturszene brach gelegt. Museen sind geschlossen, Opernhäuser dicht, Konzerte abgesagt. Künstler wie Einrichtungen suchen neue Wege zum Publikum.
Eintritt frei zu Nofretete: Museen locken digital

Lagerfeld-Ausstellung in Halle gestartet

Eine Ausstellung in Halle zeigt seit wenigen Tagen Fotos des Modeschöpfers Karl Lagerfeld. Sie umfasst Hunderte Bilder, die der Designer zu Lebzeiten selbst ausgewählt hat.
Lagerfeld-Ausstellung in Halle gestartet

VW und Eon setzen auf mobile Ladesäulen

Nur mit einem engen Ladenetz schafft die Elektromobilität den Durchbruch. Vor allem beim Laden unterwegs gibt es noch großen Bedarf. Deshalb haben sich jetzt ein Autobauer und ein Stromkonzern zusammengetan.
VW und Eon setzen auf mobile Ladesäulen

Ausstellung in Bayreuth zeigt Kriege in Franken und Syrien

Syrien in der Gegenwart, Franken im 17. Jahrhundert: Eine Ausstellung in Bayreuth erzählt von Leid und Elend im syrischen Bürgerkrieg heute und dem Schrecken des Dreißigjährigen Krieges damals.
Ausstellung in Bayreuth zeigt Kriege in Franken und Syrien

Merkel ruft zu Zivilcourage auf: "Nicht schweigen"

Für die Ausstellung "Survivors" hat Fotograf Martin Schoeller 75 Holocaust-Überlebende in Israel fotografiert. Bei der Eröffnung appellierte die Bundeskanzlerin an die Menschen, sich im Alltag für Bedrängte einzusetzen - und nicht wegzuschauen.
Merkel ruft zu Zivilcourage auf: "Nicht schweigen"

Australiens Kultur spürt das Feuer

Die Oper dankte den Feuerwehrleuten. Kostbare Kunst musste in Sicherheit gebracht werden. Auch die australische Kulturwelt bekommt die Brände zu spüren - manchmal bedrohlich nah.
Australiens Kultur spürt das Feuer

"Gartenträume"-Ausstellung im Schloss Wernigerode startet

Nicht nur für Gartenfans: Bis zum 3. Mai 2020 wird im Schloss Wernigerode die Schau "Leidenschaft für Schönheit - Gartenträume in Sachsen-Anhalt" zu sehen sein.
"Gartenträume"-Ausstellung im Schloss Wernigerode startet

Lettland: Ausstellung zeigt Macht der Gefühle in Deutschland

Was geschah in den letzen 100 Jahren in Deutschland? Dem will eine Ausstellung in Riga auf den Grund gehen. Hier geht es jedoch nicht nur um die Ereignisse, sondern vor allem um die Gefühle, die zu ihnen führten.
Lettland: Ausstellung zeigt Macht der Gefühle in Deutschland

New Yorker Metropolitan Museum zeigt alte Designer-Kleider

In den kommenden Monaten sind im New Yorker Metropolitan Museum spektakuläre Designer-Outfits aus dem 20. Jahrhundert zu sehen. Zur Ausstellung gehören etwa Kreationen von Alexander McQueen und Yves Saint Laurent.
New Yorker Metropolitan Museum zeigt alte Designer-Kleider

Kunst-Ausstellung zeigt Zahlen und Daten über New York

Einwohnerzahl, Sprachvielfalt, Wohndichte - zu jeder Stadt lassen sich eine Menge Daten zusammentragen. In der Metropole New York dürften die Zahlen allerdings besonders spannend sein. Künstler haben sich nun genauer mit ihnen beschäftigt.
Kunst-Ausstellung zeigt Zahlen und Daten über New York

Wien feiert Beethovens 250. Geburtstag

Liebhaber der klassischen Musik und insbesondere Fans von Beethoven erwartet 2020 zum 250. Jubiläum seines Geburtstags viele Events - gerade Wien rüstet sich. Dort hat der Komponist lange gelebt.
Wien feiert Beethovens 250. Geburtstag

Walkman, Diskette und Co sind museumsreif

Wie bedient man ein Telefon mit Wählscheibe? Im Zeitalter des Smartphones eine berechtigte Frage. Im Archäologischen Museum Hamburg können Besucher dem "hot stuff" vergangener Zeiten nachspüren.
Walkman, Diskette und Co sind museumsreif

"hot stuff – Archäologie des Alltags" in Hamburg

Wie bedient man ein Telefon mit Wählscheibe? Im Zeitalter des Smartphones eine berechtigte Frage. Im Archäologischen Museum Hamburg können Besucher dem "hot stuff" vergangener Zeiten nachspüren.
"hot stuff – Archäologie des Alltags" in Hamburg

Tourismus-Tipps von Kunst bis Schokolade

Für Kulturfans gibt es diesen Herbst gleich mehrere neue Reiseideen - darunter Palast-Pracht in Spanien und die erste Einzelausstellung zu Erika Mann.
Tourismus-Tipps von Kunst bis Schokolade

"Märchenwelten"-Ausstellung eröffnet in Hamburgs Hafencity

Wer wollte nicht schon mal zum Helden des eigenen Märchens werden? Die Ausstellung "Märchenwelten" in Hamburg macht dies möglich. Licht-, Sound- und Computertechnologie und eine personalisierte Besucherführung erwecken die Werke der Gebrüder Grimm …
"Märchenwelten"-Ausstellung eröffnet in Hamburgs Hafencity

Zeitgeschichtliches Forum widmet sich Luxus in Ost und West

Was ist Luxus? Das dicke Auto, das neuste Smartphone oder das Zusammenkommen mit geliebten Menschen? Das Zeitgeschichtliche Forum in Leipzig widmet sich dieser Frage - mit Blick auf Ost und West.
Zeitgeschichtliches Forum widmet sich Luxus in Ost und West

Berliner Futurium bietet neuen Blick in die Zukunft

Wie wollen wir in Zukunft leben? Das Futurium in Berlin will dieser Frage Raum geben, zu Gedanken, Debatten und Experimenten anregen. Ab dem 5. September ist der futuristische Bau in der Nähe des Hauptbahnhofs für Besucher geöffnet.
Berliner Futurium bietet neuen Blick in die Zukunft

In Paris gibt es jetzt ein Museum für Wirtschaft

Paris hat sich für Millionen von Euro ein Museum für Wirtschaft geleistet. Es will die Weltwirtschaft verständlich machen. Doch kann man die in einem Museum zeigen?
In Paris gibt es jetzt ein Museum für Wirtschaft

Mond in Mode: Futuristische Cardin-Ausstellung in New York

Abenteuer Weltraum: Das Space Age hat auch seine Spuren in der Mode hinterlassen. Auch der Designer Pierre Cardin ließ sich inspirieren.
Mond in Mode: Futuristische Cardin-Ausstellung in New York

Ausstellung zeigt kreative Antworten auf Klimawandel

Bei den Demonstrationen "Fridays for Future" fordern Jugendliche seit Monaten einen engagierteren Kampf gegen den Klimawandel. Das Kunstmuseum Tel Aviv präsentiert nun Lösungen aus der Praxis.
Ausstellung zeigt kreative Antworten auf Klimawandel

Bügelratte und Ostfriesenföhn: "Otto kummt na Huus"

Komiker, Sänger, Schauspieler, Regisseur, Autor - Otto ist ein Allround-Künstler. Seine Heimatstadt Emden würdigt den quirligen Ostfriesen mit der Ausstellung "He kummt na Huus" ("Na, endlich!"), einer Ottifanten-Torte und Fußgänger-Ampeln.
Bügelratte und Ostfriesenföhn: "Otto kummt na Huus"

Museum zeigt Original-Exponate von erster Mondlandung

Raumfahrt-Fans sollten unbedingt einen Ausflug auf die Insel Usedom planen. Noch bis zum 8. September gibt es im Historisch-Technischen Museum in Peenemünde Original-Exponate aus der amerikanischen und russischen Raumfahrtgeschichte zu sehen.
Museum zeigt Original-Exponate von erster Mondlandung

Ai Weiwei: "Alles vergiftet durch Rücksichtnahme auf China"

In wenigen Tagen eröffnet Ai Weiwei eine Ausstellung in Düsseldorf. Kurz vor dem Event kritisiert der Künstler den Umgang des Westens mit China und lässt durchblicken, dass er sich in seiner neuen Heimat nicht mehr so wohl wühlt wie noch zu Anfang.
Ai Weiwei: "Alles vergiftet durch Rücksichtnahme auf China"