Ukraine: Spionageabwehr stoppt mögliches Selenskyj-Attentat
Politik

Ukraine: Spionageabwehr stoppt mögliches Selenskyj-Attentat

Russische Saboteure wollten sich nach ukrainischen Angaben als Mitglieder der Territorialeinheiten ausgeben - und so nach Kiew gelangen. Die Gruppe plante demnach auch Sabotageakte im Regierungsviertel.
Ukraine: Spionageabwehr stoppt mögliches Selenskyj-Attentat
Anschlag von Hanau: Umstrittener Film soll ausgerechnet im Februar erscheinen
Hessen

Anschlag von Hanau: Umstrittener Film soll ausgerechnet im Februar …

Regisseur Uwe Boll erhielt für sein Filmprojekt über den Anschlag von Hanau heftige Kritik. Dennoch setzte er die Dreharbeiten fort. Im Februar soll der Film fertig sein und veröffentlich werden.
Anschlag von Hanau: Umstrittener Film soll ausgerechnet im Februar erscheinen

Freilassung für Reagan-Attentäter in Aussicht gestellt

Reagan-Attentäter John Hinckley hatte 1981 einen Anschlag auf den damaligen US-Präsidenten verübt. Nun sollen auch die letzten Auflagen gegen ihn wegfallen - nach über 40 Jahren.
Freilassung für Reagan-Attentäter in Aussicht gestellt

Mindestens zehn Opfer am Heumarkt: Attentäter hat Zahl der Morde genau geplant

Tobias R. hat über ein Jahr vor den rassistischen Anschlägen von Hanau schon Recherchen betrieben. Sein Plan hat festgelegte Todesopfer an jedem Anschlagsort beinhaltet.
Mindestens zehn Opfer am Heumarkt: Attentäter hat Zahl der Morde genau geplant

Schüsse im Moskauer Zentrum: Angreifer identifiziert - Mutter berichtet von ominösen Telefonaten

Nach russischen Medienberichten haben ein oder mehrere Täter an der Moskauer Geheimdienst-Zentrale mit einer Kalaschnikow um sich geschossen. Von mindestens drei Toten ist die Rede.
Schüsse im Moskauer Zentrum: Angreifer identifiziert - Mutter berichtet von ominösen Telefonaten

Nach der Grauens-Tat in El Paso: Dem mutmaßlichen Schützen droht nun die Todesstrafe

In der texanischen Grenzstadt El Paso hat ein 21-Jähriger mit einem Gewehr 22 Menschen getötet. Sein Motiv: Hass. Unter den Toten ist auch ein Deutscher. Dem mutmaßlichen Schützen droht nun die Todesstrafe.
Nach der Grauens-Tat in El Paso: Dem mutmaßlichen Schützen droht nun die Todesstrafe

Massaker in Texas: US-Vizepräsident trauert mit Angehörigen der Opfer

Nach den Schüssen in der texanischen Kleinstadt Sutherland Springs gedenkt US-Vizepräsident Pence gemeinsam mit Angehörigen und Bewohnern der Opfer. Derweil verdichten sich die Anzeichen, dass es im Vorfeld auch Versäumnisse bei Behörden gab.
Massaker in Texas: US-Vizepräsident trauert mit Angehörigen der Opfer

Queen Elizabeth II. empfängt Malala

London - Mit ihrer Einladung in den Buckingham Palast erwies Queen Elizabeth II. der 16-jährigen Malala eine große Ehre. Die pakistanische Menschenrechtlerin präsentierte der Regentin ihr Buch.
Queen Elizabeth II. empfängt Malala

ProSieben zeigt bald Kennedy-Film "Parkland"

Berlin - ProSieben hat einen Coup gelandet: Der US-Spielfilm „Parkland“ über den Mord an John F. Kennedy mit Stars wie Zac Efron und Billy Bob Thornton lief erst am vergangenen Freitag in den amerikanischen Kinos an.
ProSieben zeigt bald Kennedy-Film "Parkland"

Anschlag auf ägyptischen Innenminister

Kairo - Unbekannte haben in Kairo einen Sprengstoffanschlag auf den ägyptischen Innenminister Mohammed Ibrahim verübt. Es gab viele Verletzte.
Anschlag auf ägyptischen Innenminister

Sachverständiger berichtet über NSU-Mord

München - Im NSU-Prozess hat das Oberlandesgericht München Sachverständige zum ersten Mord der Neonazi-Terroristen am Nürnberger Blumenhändler Enver Simsek vernommen.
Sachverständiger berichtet über NSU-Mord

Top-Terrorist ruft zu Anschlägen auf Olympia auf

Moskau - Der tschetschenische Top-Terrorist Doku Umarow hat in einem neuen Drohvideo die Muslime in Russland zu Anschlägen auf die Olympischen Winterspiele in Sotschi im kommenden Jahr aufgerufen.
Top-Terrorist ruft zu Anschlägen auf Olympia auf

Zeitungsunternehmer mit 44 Schüssen ermordet

Rio de Janeiro - Der Journalist und Verwaltungsdirektor der brasilianischen Zeitung „Hora H“ ist bei Rio de Janeiro von Unbekannten erschossen worden. José Roberto Ornelas de Lemos war der Sohn des Eigentümers der Zeitung.
Zeitungsunternehmer mit 44 Schüssen ermordet

Soldatenkiller erstmals vor Gericht

London - Sie sind die Hauptverdächtigen im Fall des Soldatenmordes von London, denn die Polizei traf sie direkt am Tatort an. Nach Tagen im Krankenhaus erschienen jetzt beide Angeklagten vor Gericht.
Soldatenkiller erstmals vor Gericht

Bombenleger hatten religiöse Motive

Washington - Der Anschlag auf den Marathonlauf in Boston ist nach Angaben von US-Sicherheitskreisen von Einzeltätern mit religiösen Motiven verübt worden.
Bombenleger hatten religiöse Motive

Diese Frau ist die erste Secret-Service-Chefin

Washington - Die Spezialagenten des amerikanischen Secret Service bekommen erstmals in der Geschichte mit Julia Pierson eine Frau als Chef.
Diese Frau ist die erste Secret-Service-Chefin

Papst-Attentäter: Wieder mal eine neue Version

Rom - Der Vatikan nimmt die neueste Veröffentlichung von Papst-Attentäter Ali Agca zu dessen Attentat auf Johannes Paul II. nicht ernst. Der Türke hat die Geschichte schon mehrfach geändert.
Papst-Attentäter: Wieder mal eine neue Version

Mord auf offener Bühne verhindert

Sofia - Großes Glück hatte der bulgarische Spitzenpolitiker Ahmed Dogan. Er wäre beinahe Opfer eines Attentats geworden. Ein Mann hielt ihm auf offener Bühne eine Waffe vors Gesicht.
Mord auf offener Bühne verhindert

Pakistan: 114 Tote bei Anschlägen

Islamabad - Die Zahl der Toten bei der verheerenden Anschlagserie in Pakistan ist auf mindestens 114 gestiegen. Ein Attentäter sprengte sich in einer Billardhalle in die Luft.
Pakistan: 114 Tote bei Anschlägen

Neue Debatte über US-Waffengesetze

Washington -  Nach jedem Massenmord, Attentat und Amoklauf in den USA kommt sie wieder auf: die Frage nach strengeren Waffengesetzen. Ist der Amoklauf von Newtown nun der tatsächliche Wendepunkt?
Neue Debatte über US-Waffengesetze