„James Webb“-Teleskop ermöglicht neue Einblicke ins Universum
Panorama

„James Webb“-Teleskop ermöglicht neue Einblicke ins Universum

Nach Jahrzehnten des Wartens ist das „James Webb“-Weltraumteleskop einsatzbereit und liefert erste Aufnahmen aus den Tiefen des Universums – ein Meilenstein.
„James Webb“-Teleskop ermöglicht neue Einblicke ins Universum
Perseiden-Sternschnuppen am Nachthimmel
Hessen

Perseiden-Sternschnuppen am Nachthimmel

In den kommenden Tagen werden am Nachthimmel wieder zahlreiche Sternschnuppen zu beobachten sein. Um den Schwarm der Perseiden zu sehen, sollten Schaulustige nach Angaben der Vereinigung der Sternfreunde in Deutschland nach Osten schauen. „Ihren …
Perseiden-Sternschnuppen am Nachthimmel

„James Webb“-Teleskop schickt neues Bild von Galaxie

Neue spektakuläre Bilder aus weiter, weiter Ferne - „James Webb“ macht es möglich: Nun gibt es ein weiteres: Die „Cartwheel Galaxy“ ist 500 Millionen Lichtjahre entfernt und besteht aus zwei Ringen.
„James Webb“-Teleskop schickt neues Bild von Galaxie

SpaceX schießt „Starlink“-Satelliten ins All – Sie ziehen gut sichtbar über den Himmel

SpaceX, das Raumfahrtunternehmen von Elon Musk, schießt immer wieder „Starlink“-Satelliten ins All. Wer aufmerksam zum Himmel schaut, kann die „Perlenkette“ sehen.
SpaceX schießt „Starlink“-Satelliten ins All – Sie ziehen gut sichtbar über den Himmel

„Ruhiges“ Schwarzes Loch jenseits der Milchstraße entdeckt

Überraschung für die Astronomen: Sie entdecken außerhalb der Milchstraße ein besonderes Schwarzes Loch. Es verblüfft die Forschenden aus gleich zwei verschiedenen Gründen.
„Ruhiges“ Schwarzes Loch jenseits der Milchstraße entdeckt

Maurer rechnet bis 2030 mit erstem Deutschen auf dem Mond

Als Crew-Mitglied der ISS-Mission „Cosmic Kiss“ verbrachte ESA-Astronaut Matthias Maurer 176 Tage im All. Er glaubt, dass ein Landsmann oder eine Landsfrau bald auch Schritte auf dem Mond machen wird.
Maurer rechnet bis 2030 mit erstem Deutschen auf dem Mond

Zweiter Supermond binnen weniger Wochen

Beeindruckende Bilder dank klarer Sicht gibt es nicht in ganz Deutschland. Der Supermond ist vor allem im Nordosten zu bewundern - in Köln, München und Stuttgart verdecken Wolken den Blick.
Zweiter Supermond binnen weniger Wochen

Sonde „BepiColombo“ schießt Schnappschüsse vom Merkur

Die Oberfläche ist mit Einschlagskratern übersät. Die Sonde „BepiColombo“ schickt aufregende Bilder vom späteren Zielort Merkur zur Erde.
Sonde „BepiColombo“ schießt Schnappschüsse vom Merkur

Sonde „BepiColombo“ schießt Schnappschüsse vom Merkur

Die Raumsonde „BepiColombo“ hat bei ihrem Vorbeiflug am späteren Zielort Merkur am Donnerstag schwarz-weiße Schnappschüsse vom innersten Planeten des Sonnensystems geschossen. Die am Freitag übermittelten Bilder der europäischen Raumfahrtbehörde Esa …
Sonde „BepiColombo“ schießt Schnappschüsse vom Merkur

Seltene Planeten-Konstellation nach 18 Jahren wieder sichtbar – wann kann man sie beobachten?

Im Juni lässt sich am Himmel ein seltenes Ereignis betrachten. Fünf Planeten – Merkur, Venus, Mars, Jupiter und Saturn – reihen sich hintereinander auf. Vor 18 Jahren war das zuletzt der Fall.
Seltene Planeten-Konstellation nach 18 Jahren wieder sichtbar – wann kann man sie beobachten?

Merkur-Sonde „BepiColombo“ für kurze Zeit nah am Zielort

Die Sonde ist dem Merkur wieder ganz nah gekommen und hat auch Bilder gemacht. Ihre endgültige Umlaufbahn erreicht sie aber planmäßig erst 2025.
Merkur-Sonde „BepiColombo“ für kurze Zeit nah am Zielort

Merkur-Sonde „BepiColombo“ für kurze Zeit nah am Zielort

Die Raumsonde „BepiColombo“ ist am Donnerstag zum zweiten Mal direkt an ihrem späteren Zielort Merkur vorbeigerast. Es sei alles gut gelaufen, sagte der Leiter des Esa-Missionsbetriebs im Kontrollzentrum in Darmstadt, Simon Plum, der Deutschen …
Merkur-Sonde „BepiColombo“ für kurze Zeit nah am Zielort

Merkur-Sonde „BepiColombo“ kurze Zeit nah am Zielort

Die Raumsonde „BepiColombo“ wird an diesem Donnerstag zum zweiten Mal direkt an ihrem späteren Zielort Merkur vorbeirasen und soll Schnappschüsse machen. Läuft alles wie geplant, soll die Sonde um 11.44 Uhr (MESZ) am innersten Planeten des …
Merkur-Sonde „BepiColombo“ kurze Zeit nah am Zielort

Sonne, Mond und Sterne - Jupiter strahlt unübersehbar

Der Planetenreigen am Abend beginnt mit Saturn. Doch danach folgt Jupiter, der ihn weit überstrahlt. Ein paar Sternschnuppen hat der Juli auch zu bieten.
Sonne, Mond und Sterne - Jupiter strahlt unübersehbar

Mehr als 17 Stunden Sonne möglich: längster Tag des Jahres

Der astronomische Sommeranfang steht bevor. Am 21. Juni ist es wieder soweit: Die Sonne wird an diesem Tag die größte Mittagshöhe über dem Horizont haben.
Mehr als 17 Stunden Sonne möglich: längster Tag des Jahres

Nasa-Weltraumteleskop „Hubble“ bestätigt: Größter bekannter Komet rast ins Sonnensystem hinein

Das „Hubble“-Weltraumteleskop der Nasa bestätigt, was Forschende seit seiner Entdeckung lange vermuten: Bernardinelli-Bernstein ist der größte Komet.
Nasa-Weltraumteleskop „Hubble“ bestätigt: Größter bekannter Komet rast ins Sonnensystem hinein

Supermond nicht überall gut zu sehen

Beeindruckend groß und hell leuchtete der Vollmond in der Nacht vom Himmel. In manchen Teilen Deutschlands war der sogenannte Supermond jedoch von Schleierwolken verdeckt.
Supermond nicht überall gut zu sehen

Supermond: Vollmond wirkt größer

Heller und größer: Der sogenannte Supermond zeigt sich in der Nacht vom 14. auf den 15. Juni am Himmel. Warum wirkt der Mond manchmal besonders groß?
Supermond: Vollmond wirkt größer

Karte der Milchstraße: Neue Daten von Weltraumsonde Gaia

Seit knapp zehn Jahren sammelt das Weltraumobservatorium Gaia Daten zu unserer Galaxie und machte nun überraschende Entdeckungen.
Karte der Milchstraße: Neue Daten von Weltraumsonde Gaia

Japanische Forscher finden Aminosäuren in Asteroiden

Woher kommt das Leben? An dieser Frage wird auch im Weltraum geforscht. Japanische Wissenschaftler tragen ein Puzzelteil zur Antwort bei.
Japanische Forscher finden Aminosäuren in Asteroiden