Griechen sagen Nein - Euro-Sondergipfel geplant

Brüssel - Die griechischen Bürger haben am Sonntag darüber abgestimmt, ob ihre Regierung weitere Sparvorgaben der Geldgeber erfüllen soll. Das "Nein-Lager" feiert einen klaren Sieg. 
Griechen sagen Nein - Euro-Sondergipfel geplant

Samaras siegessicher, Tsipras hofft auf Neuanfang

Athen - Der griechische Regierungschef Antonis Samaras hat die Wahl in Griechenland als entscheidend für die Zukunft Griechenlands bezeichnet.
Samaras siegessicher, Tsipras hofft auf Neuanfang

Rajoy steht Samaras bei: Reformen tragen Früchte

Athen - Gut zehn Tage vor der griechischen Parlamentswahl hat der konservative spanische Regierungschef Mariano Rajoy seinem griechischen Amtskollegen Antonis Samaras Schützenhilfe geleistet.
Rajoy steht Samaras bei: Reformen tragen Früchte

Steinmeier verspricht Athen weitere Hilfe

Athen  - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat dem Euro-Krisenland Griechenland weitere deutsche Unterstützung zugesagt. Zugleich hat Steinmeier die Griechen aufgefordert, den Reformweg fortzusetzen.
Steinmeier verspricht Athen weitere Hilfe

Samaras: Wir brauchen keine neuen Kredite

Athen - Positive Nachrichten aus Griechenland: Wie Regierungschef Antonis Samaras mittteilte werde sein Land ab 2014 keine neuen Kredite mehr aufnehmen müssen.
Samaras: Wir brauchen keine neuen Kredite

Athen startet mit Streiks ins neue Jahr

Athen - Den Griechen steht ein hartes Jahr bevor. Die Wirtschaft stürzt nach allen Prognosen weiter ab. Regierungschef Samaras will Mut machen.
Athen startet mit Streiks ins neue Jahr

Griechenland lässt sich Zeit beim Sparen

Athen - Griechenland will sich wegen seiner lahmenden Wirtschaft beim Sparen mehr Zeit nehmen. Merkel pochte jedoch am Mittwoch darauf, dass Griechenland seine Zusagen einhält.
Griechenland lässt sich Zeit beim Sparen

Athen setzt ein Signal: 213 Behörden dicht

Athen - Athen hat zumindest ein Signal gesetzt. Erstmals seit Ausbruch der Finanzkrise werden staatliche Unternehmen und Behörden geschlossen. Das kann aber nur ein Anfang sein.
Athen setzt ein Signal: 213 Behörden dicht

Griechenland in der Zwickmühle

Athen - Die Beratungen der griechischen Regierung mit den Chefs der Parteien über die Rettung des vom Staatsbankrott bedrohten Euro-Landes sollen an diesem Montag fortgesetzt werden. Beobachter sprachen von einer Zwickmühle.
Griechenland in der Zwickmühle