Kanzlerin dankt der Bundeswehr für Luftbrücke aus Kabul
Politik

Kanzlerin dankt der Bundeswehr für Luftbrücke aus Kabul

Vier Tage vor der Bundestagswahl hat Angela Merkel eine Kaserne von Fallschirmjägern besucht, die in Afghanistan im Einsatz waren - für die scheidende Regierungschefin wohl eine der letzten Begegnungen mit der Bundeswehr.
Kanzlerin dankt der Bundeswehr für Luftbrücke aus Kabul
Streit um Söldnertruppe „Wagner“: Bundeswehr-Einsatz in Mali könnte kippen
Politik

Streit um Söldnertruppe „Wagner“: Bundeswehr-Einsatz in Mali könnte …

Russland könnte mit der Söldnerfirma „Wagner“ bald im Krisenland Mali mitmischen. Die Bundesregierung ist beunruhigt - und droht mit Abzug.
Streit um Söldnertruppe „Wagner“: Bundeswehr-Einsatz in Mali könnte kippen

Kramp-Karrenbauer will über persönliche Schlüsse nachdenken

Nach der Evakuierung aus Afghanistan sollen politische Fehler aufgearbeitet werden. Die Verteidigungsministerin kündigt an, dass sie dann auch hart mit sich selbst ins Gericht gehen wolle.
Kramp-Karrenbauer will über persönliche Schlüsse nachdenken

Taliban erobern weitere Stadt - Ministerin verteidigt Abzug

In Afghanistan erobern die Taliban die mittlerweile sechste Provinzhauptstadt binnen vier Tagen. Die Forderung nach einem neuen Bundeswehreinsatz sorgt für eine harsche Reaktion der Verteidigungsministerin.
Taliban erobern weitere Stadt - Ministerin verteidigt Abzug

Marine schickt Fregatte in Indisch-Pazifischen Raum

Die Marinefregatte „Bayern“ geht auf große Fahrt: Indien und Pakistan, Australien und Japan, Vietnam und vielleicht auch China.
Marine schickt Fregatte in Indisch-Pazifischen Raum

KSK: Kramp-Karrenbauer schließt rechte Gesinnungen nicht aus

Die Skandale um rechtsextreme Äußerungen in der Bundeswehr haben auch die Elitetruppe, das Kommando Spezialkräfte betroffen. Die Verteidigungsministerin begründet nun, warum sie des KSK nicht auflöst.
KSK: Kramp-Karrenbauer schließt rechte Gesinnungen nicht aus

Kramp-Karrenbauer in Ankara: Türkei ist wichtiger Partner

Mit der Türkei ging zuletzt oftmals wenig, gegen die Türkei allerdings auch nichts. Die Verteidigungsministerin ist zum ersten Mal zu Besuch in Ankara. Die Themen: Russland, Rüstung und Afghanistan.
Kramp-Karrenbauer in Ankara: Türkei ist wichtiger Partner

16 Jahre Bundeskanzlerin Angela Merkel: Ihre Kabinette in der Übersicht - ein Ex-Minister will sie beerben

50 Minister:innen berief Bundeskanzlerin Angela Merkel seit Beginn ihrer Kanzlerschaft 2005 ins Amt. Manche machten anschließend Karriere, andere versuchten ihr Glück fernab der Politik.
16 Jahre Bundeskanzlerin Angela Merkel: Ihre Kabinette in der Übersicht - ein Ex-Minister will sie beerben

Kramp-Karrenbauer stellt Nutzung von Nord Stream 2 in Frage

Sie sehe aber wenig Spielraum, die fast fertige Gas-Pipeline noch zu stoppen, erklärt die Verteidigungsministerin in Paris. Die Kanzlerin spricht von einem Konflikt, «der sehr viel breiter angelegt» sei.
Kramp-Karrenbauer stellt Nutzung von Nord Stream 2 in Frage

Kramp-Karrenbauer will Ortskräfte in Sicherheit bringen

«Gemeinsam rein, gemeinsam raus», sagt die Nato in Afghanistan. Aber auch einheimische Mitarbeiter der Bundeswehr müssen vor Racheakten der Taliban bewahrt werden.
Kramp-Karrenbauer will Ortskräfte in Sicherheit bringen

US-Präsident Biden schickt ersten Minister nach Berlin - zu besprechen gibt es mit AKK viel

Nähern sich die USA und Deutschland in sicherheitspolitischen Fragen wieder an? US-Verteidigungsminister Lloyd Austin besucht seine Amtskollegin Annegret Kramp-Karrenbauer.
US-Präsident Biden schickt ersten Minister nach Berlin - zu besprechen gibt es mit AKK viel