WWF warnt vor Folgen von Regenwald-Zerstörung
Panorama

WWF warnt vor Folgen von Regenwald-Zerstörung

Am heutigen Montag erinnert Brasilien an die Gründung des Bundesstaates Amazonas im Jahr 1850. Doch der Regenwald - die „grüne Lunge der Erde“ - ist in Gefahr.
WWF warnt vor Folgen von Regenwald-Zerstörung
Leichen vermisster Männer im Amazonasgebiet identifiziert
Panorama

Leichen vermisster Männer im Amazonasgebiet identifiziert

Dom Phillips und Bruno Pereira dokumentierten illegale Machenschaften im brasilianischen Regenwald. Das rückte die Männer wohl ins Fadenkreuz von Verbrechern: Auf einer Reise in ein abgelegenes Tal wurden sie ermordet.
Leichen vermisster Männer im Amazonasgebiet identifiziert

Geständnis im Vermisstenfall am Amazonas

Ein britischer Journalist und sein Begleiter werden im Amazonasgebiet vermisst. Die Hoffnungen schwinden und ein Verbrechen wird vermutet. Nun deuten die Ermittlungen der Polizei vor allem in eine Richtung.
Geständnis im Vermisstenfall am Amazonas

Vermisstenfall im Amazonasgebiet: Zweite Festnahme

Wo sind Dom Phillips und Bruno Pereira? Die Suche nach dem britischen Journalisten und dem Indigenen-Experten, die im Amazonasgeboet unterwegs waren, läuft weiter. Eine weitere Person wurde festgenommen.
Vermisstenfall im Amazonasgebiet: Zweite Festnahme

Schicksal von Vermissten im Amazonasgebiet ungewiss

Was ist mit dem britischen Journalisten und seinem Begleiter passiert, die im äußersten Westen Brasiliens verschollen sind? Die Hoffnungen sinken, sie noch zu finden - aber die Indigenen vor Ort geben nicht auf.
Schicksal von Vermissten im Amazonasgebiet ungewiss

Studie: Amazonas-Regenwald verliert an Widerstandsfähigkeit

Der Amazonas-Regenwald schwächelt. Große Teile können sich von Bränden oder Dürren nicht mehr so gut erholen wie gewohnt. Das kann dazu führen, dass sich der Regenwald in eine Savanne verwandelt.
Studie: Amazonas-Regenwald verliert an Widerstandsfähigkeit

Bolsonaro erlässt Dekret zum Goldabbau im Amazonasgebiet

Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro will auch den bisher illegalen Goldabbau in indigenen Gebieten erlauben. Greenpeace spricht von der Legalisierung einer „räuberischen Praxis“.
Bolsonaro erlässt Dekret zum Goldabbau im Amazonasgebiet

Brasilien: Abholzung im Amazonas steigt weiter stark an

Im brasilianischen Amazonasgebiet ist binnen eines Jahres eine Fläche von 13.235 Quadratkilometer abgeholzt worden. Das entspricht im Vergleich zum vorigen Jahr einer Steigerung von 22 Prozent.
Brasilien: Abholzung im Amazonas steigt weiter stark an

Brasilien verspricht Erhalt des Amazonasgebiets

Zwischen August 2019 und Juli 2020 wurden im Amazonasgebiet rund drei Fußballfelder Regenwald pro Minute abgeholzt. Brasiliens Regierung will die illegale Abholzung bis 2027 oder 2028 beenden.
Brasilien verspricht Erhalt des Amazonasgebiets

Amazonas-Brände: Boliviens Präsident verirrt sich bei Löscheinsatz im Urwald - Soldaten eilen zu Hilfe

Die Brände des Regenwaldes im Amazonasgebiet könnten noch deutlich schlimmere Konsequenzen haben, als viele dachten. Es droht ein nicht aufzuhaltender Teufelskreis.
Amazonas-Brände: Boliviens Präsident verirrt sich bei Löscheinsatz im Urwald - Soldaten eilen zu Hilfe

Bootsunglück in Peru - 100 Vermisste

Lima - Nach dem Untergang eines Bootes auf dem Amazonas in Peru wurden am Mittwoch fast 100 Menschen vermisst. Unter den Passagieren waren auch zwei Deutsche.
Bootsunglück in Peru - 100 Vermisste