Baldwin-Dreh: Waffenmeisterin kritisiert Ermittler
Panorama

Baldwin-Dreh: Waffenmeisterin kritisiert Ermittler

Der Tod der Kamerafrau Halyna Hutchins bei Dreharbeiten zu einem Western ist noch lange nicht aufgeklärt. Jetzt gibt es Vorwürfe der Waffenmeisterin.
Baldwin-Dreh: Waffenmeisterin kritisiert Ermittler
Tödlicher Schuss bei Baldwin-Dreh: Polizei veröffentlicht Bilder vom Tatort
Panorama

Tödlicher Schuss bei Baldwin-Dreh: Polizei veröffentlicht Bilder vom …

Am Set des Westerns „Rust“ löste sich in der Waffe von US-Schauspieler Alec Baldwin eine Kugel - er traf die Kamerafrau Halyna Hutchins tödlich. Nun gibt es neue Bilder von dem Unglückstag.
Tödlicher Schuss bei Baldwin-Dreh: Polizei veröffentlicht Bilder vom Tatort

Tödliche Schüsse am Filmset: Videos zeigen Verhör von Alec Baldwin

Im Fall um den Todesschuss am Set des Westerns „Rust“ hat die Polizei von Santa Fe nun Videomaterial veröffentlicht. Es zeigt Alec Baldwin nach dem Unglück.
Tödliche Schüsse am Filmset: Videos zeigen Verhör von Alec Baldwin

Tödlicher Schuss am Filmset: Neue Bilder vom Baldwin-Dreh

Rund ein halbes Jahr ist der tödliche Unfall an einem Filmset mit Hollywood-Star Alec Baldwin her. Die zuständige Polizeibehörde hat jetzt Bildmaterial von dem Vorfall veröffentlicht.
Tödlicher Schuss am Filmset: Neue Bilder vom Baldwin-Dreh

Neue Details nach Todesschuss bei Baldwin-Dreh: US-Behörde verhängt Geldstrafe

Im Oktober 2021 hat Hollywood-Schauspieler Alec Baldwin eine Kamerafrau bei Dreharbeiten versehentlich mit einer Requisitenwaffe erschossen. Den Produzenten droht nun ein Bußgeld.
Neue Details nach Todesschuss bei Baldwin-Dreh: US-Behörde verhängt Geldstrafe

Baldwin-Dreh: Behörde verhängt Geldstrafe nach Todesschuss

Die Produzenten des Films „Rust“ müssen nach dem Tod einer Kamerafrau knapp 137.000 Dollar zahlen. Die zuständige US-Behörde spricht von „Gleichgültigkeit“ gegenüber der Sicherheit von Mitarbeitern.
Baldwin-Dreh: Behörde verhängt Geldstrafe nach Todesschuss

Geldstrafe nach Todesschuss bei Baldwin-Dreh

Der Fall sorgte für großes Entsetzen: Kamerafrau Hutchins starb bei einem Dreh, weil eine Waffe geladen war. Eine Behörde für Arbeitsschutz verhängt nun eine Höchststrafe.
Geldstrafe nach Todesschuss bei Baldwin-Dreh

„Fahrlässiges Verhalten“ – Familie von erschossener Kamerafrau verklagt Alec Baldwin

Bei Dreharbeiten erschießt Schauspieler Alec Baldwin versehentlich eine Kamerafrau. Ihre Familie verklagt den Hollywood-Star jetzt – und beschuldigt ihn heftig.
„Fahrlässiges Verhalten“ – Familie von erschossener Kamerafrau verklagt Alec Baldwin

Klage gegen Alec Baldwin wegen Todesschuss eingereicht

Der tragische Tod einer Kamerafrau bei einem Filmdreh in den USA hat nun ein juristisches Nachspiel. Die Familie der Toten wirft auch Schauspieler Alec Baldwin fahrlässiges Verhalten vor.
Klage gegen Alec Baldwin wegen Todesschuss eingereicht

Alec Baldwin will sein Handy doch der Polizei übergeben

Erst beklagen die Ermittler im Fall des tödlichen Filmdrehs, sie hätten das Handy Baldwins noch nicht erhalten. Kurze Zeit später will der Schauspieler dem Verlangen der Behörde wohl doch nachkommen.
Alec Baldwin will sein Handy doch der Polizei übergeben

Tödlicher Schuss von Alec Baldwin: Waffenmeisterin reicht Klage ein

Im Oktober feuert Alec Baldwin am „Rust“-Filmset eine Requisitenwaffe ab. Eine Kamerafrau stirbt. Nun verklagt die Waffenmeisterin den Requisiteur, der echte Munition geliefert haben soll.
Tödlicher Schuss von Alec Baldwin: Waffenmeisterin reicht Klage ein