Taliban verlieren ersten Distrikt an Widerstandsbewegung
Politik

Taliban verlieren ersten Distrikt an Widerstandsbewegung

Eine Widerstandsgruppe in Afghanistan vermeldet erste Erfolge im Kampf gegen die Taliban. Offenbar ist es den Rebellen der NRF gelungen, Teile einer Provinz im Nordosten zurückzuerobern.
Taliban verlieren ersten Distrikt an Widerstandsbewegung
Afghanische Frauen protestieren nach Anschlag auf Schule
Politik

Afghanische Frauen protestieren nach Anschlag auf Schule

43 Schülerinnen und Schüler kamen bei dem Anschlag auf eine Privatschule in Kabul ums Leben. Auch am dritten Tag danach gehen Frauen auf die Straße und fordern ein Recht auf Bildung.
Afghanische Frauen protestieren nach Anschlag auf Schule

Tödlicher Anschlag auf Privatschule in Kabul

Die Schülerinnen und Schüler bereiten sich gerade auf die Aufnahmeprüfung für die Universität vor, als ein Selbstmordattentäter sich in die Luft sprengt. Es gibt viele Todesopfer.
Tödlicher Anschlag auf Privatschule in Kabul

Sieben Tote und 41 Verletzte bei Anschlag in Kabul

Nahe einer Moschee im Diplomatenviertel von Kabul kommt es zu einer Explosion. Mindestens sieben Menschen sterben. Bisher hat sich noch niemand zu dem Anschlag bekannt.
Sieben Tote und 41 Verletzte bei Anschlag in Kabul

UN-Chef: Bildung „in tiefer Krise“ - Forderung an Taliban

Die Corona-Pandemie hat Schülerinnen und Schülern weltweit einen Schlag versetzt, sagt UN-Chef António Guterres. Er hat beim Bildungsgipfel in New York auch eine klare Botschaft an die Taliban.
UN-Chef: Bildung „in tiefer Krise“ - Forderung an Taliban

Lehren aus Afghanistan-Einsatz: Kommission nimmt Arbeit auf

Die Bundeswehr war Ende Juni 2021 nach fast 20 Jahren aus Afghanistan abgezogen. Was hat das Engagement gebracht? Eine Kommission soll nun diese Zeit beleuchten und ein Fazit ziehen.
Lehren aus Afghanistan-Einsatz: Kommission nimmt Arbeit auf

Afghanischer Drogenbaron aus Guantánamo entlassen

Die USA und Afghanistan haben jeweils eine Person freigelassen. Im Austausch für den führenden afghanischen Drogenbaron Nursai, wurde von den Taliban eine US-amerikanische Geisel entlassen.
Afghanischer Drogenbaron aus Guantánamo entlassen

Tote bei Kämpfen zwischen Taliban und Widerstandsgruppen

Die Kämpfe in Pandschir verschärfen sich. Die Widerstandsgruppe „Nationale Befreiungsfront“ meldet, dass sie mehrere Dutzend Taliban getötet habe.
Tote bei Kämpfen zwischen Taliban und Widerstandsgruppen

Al-Kaida veröffentlicht Buch über Vorlauf zu 9/11-Anschlägen

Das Terrornetzwerk Al-Kaida hat ein Buch über die Zeit vor den Terroranschlägen am 11. September 2001 veröffentlicht. Dem Buch zufolge geht die Idee für den Anschlag auf einen ägyptischen Piloten zurück.
Al-Kaida veröffentlicht Buch über Vorlauf zu 9/11-Anschlägen

Länder und Städte: Probleme bei der Flüchtlingsunterbringung

In einigen Regionen Deutschlands wird es eng. Andernorts steht noch mehr Wohnraum zur Verfügung, um Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine und Asylbewerber aus anderen Staaten unterzubringen.
Länder und Städte: Probleme bei der Flüchtlingsunterbringung

Zwei Beschäftigte russischer Botschaft in Kabul getötet

In Kabul kommt es am Montag zu einer schweren Explosion vor der russischen Botschaft, während Menschen auf ihr Visum warteten. Mehrere Menschen sterben. Moskau verurteilt die Tat als Terroranschlag.
Zwei Beschäftigte russischer Botschaft in Kabul getötet