„Aquarius 2“ droht Verlust der Flagge - Aufruf an europäische Staaten
Politik

„Aquarius 2“ droht Verlust der Flagge - Aufruf an europäische Staaten

Das Rettungsschiff „Aquarius 2“ will in den vergangenen Tagen auf dem Mittelmeer an Bord genommene Migranten ins südfranzösische Marseille bringen.
„Aquarius 2“ droht Verlust der Flagge - Aufruf an europäische Staaten
Hilfsorganisationen befürchten Hungersnot im Jemen - Ärzte ohne Grenzen stellt Arbeit ein
Politik

Hilfsorganisationen befürchten Hungersnot im Jemen - Ärzte ohne …

Ein Bündnis internationaler Hilfsorganisationen zeigt sich angesichts der bevorstehenden Militäroffensive im Jemen besorgt. Ärzte ohne Grenzen pausiert Arbeit.
Hilfsorganisationen befürchten Hungersnot im Jemen - Ärzte ohne Grenzen stellt Arbeit ein

Ärzte ohne Grenzen: Tausende Rohingya binnen eines Monats getötet

Die Gewalt gegen Rohingya kennen offenbar keine Grenzen. Wie Ärzte ohne Grenze bekanntgibt, sind binnen eines Monats mehrere tausend Angehörige der muslimischen Minderheit getötet worden.
Ärzte ohne Grenzen: Tausende Rohingya binnen eines Monats getötet

Ärzte ohne Grenzen nennt EU-Flüchtlingspolitik „verheerend“

Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen erhebt schwere Vorwürfe gegen die EU und ihre Mitgliedsstaaten: Das Mittelmeer sei ein Massengrab für Flüchtlinge, Helfer würden kriminalisiert.
Ärzte ohne Grenzen nennt EU-Flüchtlingspolitik „verheerend“

Ärzte ohne Grenzen lehnen Steinbrück-Spende ab

Berlin - Die Organisation Ärzte ohne Grenzen hat zum Bedauern der SPD eine Geldspende des SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück für die humanitäre Hilfe in Syrien abgelehnt.
Ärzte ohne Grenzen lehnen Steinbrück-Spende ab

Eine Milliarde für Syriens Flüchtlinge

Damaskus - Die Geberkonferenz in Kuwait hat ihr selbstgestecktes Ziel erreicht: Gut eine Milliarde Euro kommt für syrische Flüchtlinge zusammen. Nun muss das Geld aber auch die Menschen erreichen.
Eine Milliarde für Syriens Flüchtlinge

Das Töten in Homs geht weiter

Damaskus - In der syrischen Protesthochburg Homs herrschen katastrophale Zustände. Es sollen wieder mehr als 100 Menschen beim Einsatz des Militärs gegen Gegner des Assad-Regimes getötet worden sein.
Das Töten in Homs geht weiter

Zu wenig Medikamente gegen Tropenkrankheit

Berlin - Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen schlägt in Südamerika Alarm. Die Versorgung für die Tropenkrankheit Chagas ist zusammengebrochen.
Zu wenig Medikamente gegen Tropenkrankheit

Südsudan wird unabhängig - UN warnt

Juba - Mit der Unabhängigkeit des Südsudans entsteht an diesem Samstag ein neuer Staat in Afrika. Um Problemen vorzubeugen schickt die UN ungefähr 7000 Friedenshüter in das Land. Darunter auch deutsche Soldaten.
Südsudan wird unabhängig - UN warnt

Rotes Kreuz rechnet mit bis zu 50.000 Toten in Haiti

Port-au-Prince - Das verheerende Erdbeben in Haiti hat nach Schätzung des Roten Kreuzes 45.000 bis 50.000 Menschen das Leben gekostet. Drei Millionen Menschen brauchen dringend Hilfe.
Rotes Kreuz rechnet mit bis zu 50.000 Toten in Haiti