Vuckovic erklärt Rücktritt aus Nationalteam

Nenad Vuckovic

Melsungen. Nenad Vuckovic, Kapitän des Handball-Bundesligisten MT Melsungen, hat seine Karriere in der serbischen Nationalmannschaft für beendet erklärt.

Sein Entschluss hängt nicht mit dem Abschneiden der Serben bei der zurzeit laufenden WM in Spanien zusammen, wo er und seine Kollegen am Montagabend eine 20:31-Achtelfinalpleite gegen das Team des Gastgebers hinnehmen mussten. Seine Entscheidung stand schon länger fest: "Ich war bei allen großen Turnieren dabei. Jetzt sollen mal jüngere Spieler in der Mannschaft Verantwortung übernehmen." (bjm)

Quelle: HNA

Kommentare