35:24-Sieg gegen den TV Großwallstadt

Testspiel in Franken: MT Melsungen siegt, Sellin ist verletzt

+
Im Training verletzt: MT-Außen Johannes Sellin.

Kassel. Erster Auftritt, erster Sieg: Die Bundesliga-Handballer der MT Melsungen sind mit einem Erfolg in ihr Testspielwochenende in Franken gestartet.

Zum Auftakt gab es einen 35:24-Sieg gegen den TV Großwallstadt, Zweiter in der Dritten Liga Ost. „Ich bin sehr zufrieden. Das war ein gutes Spiel von uns“, zeigte sich Coach Michael Roth zufrieden.

Bitter allerdings: Bereits im Training am Donnerstag hat sich Außen Johannes Sellin verletzt, der gerade frisch zu Nordhessens Sportler des Jahres gewählt wurde. „Es sieht nach einer Muskelverletzung am Gesäß aus. Er wird am Montag untersucht und an diesem Wochenende kein Spiel bestreiten“, sagt Roth.

Erfolgreichste Werfer für die MT waren Dener Jaanimaa und Arjan Haenen mit jeweils acht Treffern. Weiter geht es heute ab 17 Uhr gegen die TG Würzburg-Heidingsfeld, am Sonntag ab 16 Uhr wartet die MSG Groß-Bieberau.

Quelle: HNA

Kommentare