MT-Handballer siegen klar über Dansenberg

Tore verhindert und selbst erzielt: MT-Schlussmann Mikael Appelgren. Foto: Fischer/nh

Kaiserslautern. Vor 600 Zuschauern in der Uni-Sporthalle in Kaiserslautern erzielte Handball-Bundesligist MT Melsungen einen 37:21 (16:10)-Kantersieg im Testspiel beim Oberligisten TuS Dansenberg.

Für die Nordhessen war die Partie nicht mehr als eine bessere Trainingseinheit.

„Wir haben mit viel Tempo gespielt. Es hat meinen Jungs viel Spaß gemacht“, kommentierte MT-Trainer Michael Roth den Auftritt seiner Schützlinge. Torwart Mikael Appelgren, der in der ersten Hälfte zwischen den Pfosten gestanden hatte, bekam in Abwesenheit der WM-Teilnehmer Michael Müller und Johannes Sellin Einsatzzeiten auf Rechtsaußen und markierte sogar zwei Treffer (davon ein Siebenmeter). Bei Dansenberg hütete Aleksandar Djordjic, Sohn des früheren MT-Schlussmanns Zoran Djordjic, das Gehäuse.

• MT Melsungen: Appelgren (2), Sandström (ab 31.) - Maric 5, Schröder 3, Danner 5, Hildebrand 4, Rnic 5, P. Müller 1, Boomhouwer 5, Allendorf 3, Vuckovic 3. (bjm)

Quelle: HNA

Kommentare