1. Hersfelder Zeitung
  2. Sport
  3. MT Melsungen

MT verpflichtet Torhüter-Talent Colin Räbiger

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

MT Melsungen verpflichtet Torhüter-Talent Colin Räbiger
Haben beide ein Doppelspielrecht für die MT: Phil (links) und Colin Räbiger.

Melsungen. Handball-Bundesligist MT Melsungen und Drittligist Eintracht Baunatal holen eines der hoffnungsvollsten Torhütertalente nach Nordhessen zurück: Colin Räbiger (19) beendet im Sommer seinen dreijährigen Aufenthalt in Bremen und wird zum 1. Juli einen Vertrag bei der MT unterzeichnen.

Das teilte die MT am Dienstagmittag mit. Der Vertrag ist zunächst auf zwei Jahre ausgelegt und mit einem Doppelspielrecht für Eintracht Baunatal verbunden. Colin folgt damit seinem älteren Bruder Phil. Der Rückraumspieler ist bereits seit dieser Saison mit dem Doppelspielrecht für Melsungen und Baunatal ausgestattet. Beide stammen aus Wanfried.

Derzeit spielt Colin Räbiger beim HC Bremen in der A-Jugend Bundesliga. In der zur Jugendspielgemeinschaft Hastedter TSV/HC Bremen gehörenden Mannschaft ist der 2,07 Meter große Torwart ein Leistungsträger. Daneben ist er noch für den VfL Edewecht in der 3. Liga aktiv.

Der Vertrag läuft zunächst bis zum 30. Juni 2015. „Ich will unbedingt Handball-Profi werden“, sagt Colin Räbiger. „Vor allem freue ich mich auf die Zusammenarbeit und das gemeinsame Training mit den beiden schwedischen Torhütern der MT. Das hat mir bereits in den wenigen Einheiten, die ich mal in den Ferien dort mittrainieren durfte, sehr viel Spaß gemacht”. (red)

Mehr zum Thema lesen Sie am Mittwoch in der Printausgabe der HNA.

Auch interessant

Kommentare