1. Hersfelder Zeitung
  2. Sport
  3. MT Melsungen

Handball-Bundesligist MT Melsungen verliert 33:40 in Leipzig - Große Sorgen um Ivan Martinovic

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Björn Mahr

Kommentare

Mann gegen Mann: Melsungens Kapitän Kai Häfner (rechts) setzt sich hier gegen den Leipziger Matej Klima durch.
Mann gegen Mann: Melsungens Kapitän Kai Häfner (rechts) setzt sich hier gegen den Leipziger Matej Klima durch. © alibek Käsler

Die MT Melsungen hat nach starken Ergebnissen zuletzt beim SC DHfK Leipzig eine 33:40-Niederlage kassiert. Bitter zudem: Der Kroate Ivan Martinovic musste in der Schlussphase verletzt vom Feld.

Rabenschwarzer Abend für die Handballer des Bundesligisten MT Melsungen: Das Team von Trainer Roberto Garcia Parrondo musste nach sechs Pflichtspielsiegen und einem Unentschieden nicht nur eine 33:40 (21:18)-Niederlage beim SC DHfK Leipzig einstecken, sondern auch den verletzungsbedingten Ausfall von Ivan Martinovic verkraften.

Ivan Martinovic Verletzte sich in Leipzig
Ivan Martinovic verletzte sich in Leipzig. © Fischer, Andreas

Auch interessant

Kommentare