MT: Felix Danner gibt Entwarnung - kein Muskelfaserriss

Felix Danner

Kassel. Aufatmen bei den Melsunger Bundesliga-Handballern: In der Woche der Wahrheit müssen sie nicht auf Felix Danner verzichten.

Der Kreisläufer hat Entwarnung gegeben. „Der Verdacht auf einen Muskelfaserriss hat sich nicht bestätigt“, sagte der 29-Jährige erleichtert nach einer Untersuchung am Montag.

Das Viertelfinal-Hinspiel im EHF-Pokals am Samstag in Skjern hatte Danner mit Problemen im linken hinteren Oberschenkel abbrechen müssen.

Nun entpuppte sich der Schmerz als Zerrung. Er sei guter Dinge, sagt Danner. „Etwas Schmerzmittel - und einem Einsatz gegen Magdeburg am Mittwoch steht nichts im Weg.“ (lip)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare