Fußball: TSV Lengers richtet morgen Hallenturnier aus – Verein begeht „100-Jähriges“

Start ins Jubiläumsjahr

Auch er will treffen: Carsten Ruppel vom TSV Lengers. Foto: Eyert

lengers. Der TSV Lengers feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Aus diesem Grund veranstaltet der Verein morgen ein Hallenfußballturnier. Der „Schwabenhaus-Hallen-Cup“ findet ab 13 Uhr in der Großsporthalle in Heringen statt. Zehn Mannschaften, die in zwei Fünfer-Gruppen gegeneinander antreten, nehmen daran teil. Die beiden Ersten jeder Gruppe bestreiten überkreuz das Halbfinale, die Finalspiele beginnen gegen 18 Uhr. Gespielt wird einmal zwölf Minuten. Für die vier Erstplatzierten gibt es Pokale und Geldpreise. Der Eintritt ist frei.

Lokal-Tupfer

Der TSV Lengers hat bei diesem Turnier ausdrücklich Wert darauf gelegt, dass Nachbarn teilnehmen – und das sind eine ganze Menge. Außer dem Veranstalter treten die Kreisoberligisten Hohenroda und Philippsthal, die A-Ligisten Herfa und Ausbach/Friedewald/Motzfeld, das B-Liga-Spitzenteam Heringen und der C-Liga-Spitzenreiter Wölfershausen an. Auch die SG Gerstungen/Vitzeroda aus der Kreisoberliga Thüringen West ist vertreten. Hinzu kommen A-Ligist Steinbach II und Turnier-Mitfavorit Hessen Hersfeld.

„Der Schwabenhaus-Cup ist eine von zig Veranstaltungen in diesem Jahr. Wir wollen ihn, wenn möglich, zu einer Dauer-Einrichtung machen“, sagt Rainer Schmidt, Pressewart des TSV Lengers.

Kickers Offenbach zu Gast

Die Verantwortlichen des Vereins haben sich einiges vorgenommen fürs Jubiläumsjahr. Höhepunkt ist ohne Frage das Gastspiel des Drittligisten Kickers Offenbach am 13. Juli (Anstoß ist voraussichtlich um 16 Uhr). „Wir wollten Eintracht Frankfurt haben, das hat aus terminlichen Gründen aber nicht gepasst. Auch mit dem FC St. Pauli haben wir gesprochen“, verrrät Schmidt. Das Vorspiel vor dem Kick gegen Offenbach bestreitet die Zweite des TSV gegen den VfL Philippsthal. Bleibt zu hoffen, dass der TSV Lengers mit dem Schwabenhaus-Cup einen gelungenen Start ins Jubiläumsjahr hinlegen kann. Hundert wird man nicht alle Tage.

Gruppe A: TSV Herfa, SV Steinbach II, VfB Heringen, SG Hessen Hersfeld, FSG Hohenroda

Gruppe B: TSV Lengers, SG Ausbach/Friedewald/Motzfeld, SG Gerstungen/Vitzeroda, VfL Philippsthal, TSV Wölfershausen

• andere Veranstaltungen im Jubläumsjahr: 30. Mai Gründungstag, 14./15. Juni Kreismeisterschaft im 11m-Schießen, anschließend: Hobbyturnier, 13. Juli Spiel gegen Kickers Offenbach, , 18. Juli Festkommers, 19./20. Juli Stadtmeisterschaften Heringen

Kommentare