Sportgewehr: Mengshausen bezwingt Meckbach im Derby 

+
Jaqueline Orth  schoss im Derby gegen Meckbach eine Topleistung.

Hersfeld-Rotenburg. Der Höhenflug der SGi Mengshausen in der Hessenliga Sportgewehr hält auch  beim 4:1-Heimsieg im Kreisderby gegen den SV Meckbach an. 

Jaqueline Orth gewann das erste Einzel gegen Annika Peters mit der absoluten Topleistung von 586:577 Ringen.

Auf der zweiten Position glich Karin Schade für den SV Meckbach aus. Die Ex-Weltmeisterin besiegte Patrick Seyfarth in einer hauchdünnen Entscheidung mit 576:575 Ringen. Mehr war für die Gäste aus Ludwigsau nicht drin. Manuela Schmermund brachte Mengshausen zurück in die Erfolgsspur. Sie besiegte Sina Schröder mit 575:565 Ringen. Im letzten Einzel distanzierte Michelle Horst ihren Gegner. Für die zweifache Junioren-Europameisterin des Jahres 2005 war das ein überzeugender 572:549-Sieg gegen Jonas Bolender.

Bei der Überlegenheit gewann Mengshausen auch den vierten Einzelpunkt im Teamvergleich mit 2308:2267 Ringen und festigte so den zweiten Tabellenplatz. Meckbach rutschte ab auf Rang sechs, nur noch getrennt durch drei Einzelsiege mehr von einem Abstiegsplatz. Glücklos war der SV Stärklos in der vierten Runde der Hessenliga Sportgewehr. Das Haunetaler Team verlor ihr Match beim SV Erdbach im Lahn-Dill-Kreis mit 1:4. Nur Nena Kerstberger brachte ihr Einzel durch: 557:554 gegen Jan-Niklas Michel. Leah Faust erreichte ein Unentschieden gegen Fabienne Plaum (beide 566 Ringe), hatte im entscheidenden letzten Zehnersatz mit 93:94 aber das Nachsehen.

Ausgeglichenes Punktekonto

Niederlagen fingen sich zudem Johanna Tripp (571:581 gegen Christian Lauer), Pamela Bindel (561:564 gegen Lena Beul) und die Mannschaft im Teamvergleich (2255:2265 Ringe) ein. Nach dieser Niederlage hat Stärklos als Tabellenvierter ein ausgeglichenes Punktekonto. Weitere Ergebnisse der vierten Wettkampfrunde: SV Steinbach - SSV Baunatal 5:0, SSV Großenhausen - SV Steindorf 5:0.

Nächste Runde im August

Die fünfte Wettkampfrunde der Hessenliga startet nach der Sommerpause am 4. August mit den Begegnungen Meckbach gegen Großenhausen und Stärklos gegen Baunatal. Eine Ausnahme: Der Wettkampf Steindorf gegen Mengshausen wird schon kommenden Samstag, 14. Juli, um 14 Uhr im Wetzlar ausgetragen. 

von Herbert Vöckel 

1. SV Steinbach 4 15 8:0

2. SG Mengshausen 4 15 6:2

3. SV Erdbach 4 15 6:2

4. SV Stärklos 4 11 4:4

5. SSV Großenhausen 4 11 4:4

6. SV Meckbach 4 7 2:6

7. SV Steindorf 4 4 2:6

8. SSV Baunatal 4 2 0:8

Kommentare