Orth in Hessen auf Platz vier

+
Ausgezeichnet: Jaqueline Orth von der Schützengilde Mengshausen.

Wiesbaden. Bei der Wahl zu Hessens Sportlerin des Jahres ist Sportschützin Jaqueline Orth von der Schützengilde Mengshausen auf Platz vier gelandet.

Die zweifache Weltmeisterin Jaqueline Orth von der Schützengilde Mengshausen war kürzlich vom Landessportbund Hessen zur „Olympischen Ballnacht“ im Kurhaus in Wiesbaden eingeladen. In der Gruppe der besten hessischen Sportlerinnen belegte sie den vierten Platz mit 132 Stimmen hinter den Schwimmerinnen Sarah Köhler (207) und Reva Foos (149). „Sportlerin des Jahres" wurde Leichtathletin Carolin Schäfer von der LG Eintracht Frankfurt (218). Sportler des Jahres wurde der zweifache Ironman-Hawaii-Gewinner Patrick Lange, Mannschaft des Jahres die Fußballer von Eintracht Frankfurt. (vk)   

Kommentare