Motorsport: Spannende Rennen in Heringen erwartet

+
Für Spannung sorgen am Wochenende die Quad-Rennen. 

Der AMCC Heringen bietet den Motorsportfans in der Region an diesem Wochenende eine bunte und attraktive Mischung.

Am 11. und 12. August starten auf der Grasbahn vor den Kalibergen Seitenwagenteams um den Hessencup, Quads und Karts um die Deutsche DMV Meisterschaft und Solo-Bahnrennfahrer. Wegen des umfangreichen Programms beginnt der Rennbetrieb schon am Samstagnachmittag: Nach dem Training (15 Uhr) werden ab 16.45 Uhr bereits die ersten elf Rennläufe gefahren. Am Sonntag (ab 13 Uhr) stehen weitere 43 Rennen auf dem Programm. Die große Frage wird sein, in welchem Zustand sich die 400 Meter lange Bahn unterhalb der Kaliberge in der Werraaue präsentiert. Die Veranstalter um Klubchef Hans Körtzel hatten die letzten Tage jedenfalls alle Hände voll zu tun, um die knochenharte Piste gut befahrbar zu machen. Unser Foto zeigt den Start eines Quad-Rennens von 2016.  (red) Foto: Eyert

Kommentare