Kampfsport: Die Prüfung zum zehnten Meistergrad hat nur Jens Martin abgelegt

Der Master aller Master

Privates Glück mit Tochter Flora auf dem Arm: Jens Martin bringt hier mal eine ganz sanfte Partnerübung auf die Matte.

Rotenburg. Der Oberellenbacher Jens Martin hat in seinem Sport etwas Einzigartiges erreicht. Er hat als Einziger im Esdo die Prüfung zum zehnten Meistergrad abgelegt. Öffentlich, vor einem begeisterten Publikum. Das sei ihm wichtig gewesen, weil er so einen Beitrag leisten konnte, Esdo weiter voranzubringen.

Konfrontiert mit der plakativen Aussage, er sei ja jetzt so etwas wie der Master aller Master, sagt er: „Ich sehe das ein bisschen bescheidener und hänge das nicht so hoch.“ Es als Erster zu schaffen, trieb ihn trotzdem an: „Das kann mir keiner nehmen. Ich bin zwar auch Deutscher Meister und Europameister geworden, aber der 10. Meistergrad ist für mich der Höhepunkt meiner sportlichen Laufbahn.“

Esdo, räumt er ein, sei nicht mit den großen Kampfsport-Brüdern Judo oder Karate zu vergleichen. Europameisterschaften seien bessere Deutsche Meisterschaften. Das Gros der Sportler kommt nämlich aus Deutschland, wo zirka 2000 Menschen diesen Sport betreiben. Andere EM-Teilnehmer stammen aus der Schweiz, aus Frankreich, Spanien, Österreich, Belgien, den Niederlanden, Polen und Ungarn.

Die komplette Geschichte lesen Sie in unserer gedruckten Samstagsausgabe.

Von Thomas Walger

Kommentare