Finale findet wie geplant am 29. August statt

Fußball-Kreispokal: Neue Runde startet erst im April 2021

Die Fußballer Manuel Schmidt von der FSG Bebra (in Weiß) und Bojan Kostadinov von der SG Festspielstadt/SVA/ SpVgg kämpfen um den Ball.
+
Treffen im Pokalfinale aufeinander: Die FSG Bebra (in Weiß) mit Manuel Schmidt und die SG Festspielstadt/SVA/ SpVgg., hier Bojan Kostadinov.

Während für die Fußballer Freundschafts- und Testspiele ab dem 1. August möglich sind, dürfen Spiele der anstehenden Pokalwettbewerbe erst ab dem 15. August ausgetragen werden.

Hersfeld-Rotenburg - „Für uns steht zunächst im Vordergrund, den Wettbewerb 2019/2020 abzuschließen. Zum Glück haben wir nur noch das Finale durchzuziehen“, sagt Spielleiter Thomas Becker. Am 29. August, 15 Uhr, stehen sich im Endspiel die FSG Bebra und Titelverteidiger SG Festspielstadt/SVA/SpVgg. Bad Hersfeld gegenüber, wobei der Austragungsort noch offen ist. Voraussetzung ist, dass das HFV-Hygienekonzept, das noch mitgeteilt wird und auch die behördlichen Auflagen, Anwendung finden.

Mit Blick auf das vollgepackte Auftaktprogramm wegen des verspäteten Saisonstarts verzichtet der Spielleiter in diesem Jahr auf weitere Pokalansetzungen. Wenn alles nach Plan läuft, soll der erste Spieltag der Bitburger Pokalrunde 20/21 am Gründonnerstag, 1. April 2021, über die Bühne gehen. Die weiteren vorgesehenen Spieltage sind dann Mittwoch, 14. April, 28. April, 12. Mai und das Endspiel am 16. Juni, drei Tage nach dem Ende der Punktspielrunde.

Abmeldung bis 20.August

Auch im zweiten Jahr der Zusammenarbeit wird die Bitburger Brauerei dazu beitragen, die Spielrunde attraktiv zu gestalten. Bälle, Kennzeichnungswesten sowie Bierprämien und Preisgelder durch den Sponsor sollten Anreiz genug sein, um am Pokal teilzunehmen.

An den Bitburger Pokalspielen nehmen alle Vereine mit ihrer ersten Seniorenmannschaft teil, sofern sie sich nicht schriftlich bis zum 20. August bei Klassenleiter Thomas Becker, Neue Str. 6, 36 208 Wildeck-Bosserode, abmelden. Die öffentliche Auslosung findet am Freitag, 21. August, 19 Uhr, im Sporthaus Bosserode statt.  bt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare