Fußball-Kreispokal

Haunetal fordert am Mittwoch Hessenligist Steinbach

Ein Philippsthaler Fußballer kommt vor Haunetals Spielertrainer Denis Masic an den Ball.
+
Haunetals Spielertrainer Denis Masic (in Grün) trifft im Pokal-Achtelfinale am Mittwoch mit seinem Team auf Steinbach.

Kreisoberligist trifft auf Hessenligist: So ist die Konstellation, wenn am Mittwoch, ab 18.45 Uhr in Neukirchen, die Fußballer der SG Haunetal den SV Steinbach erwarten. Es ist eine der Achtelfinalpartien des Kreispokals Lauterbach-Hünfeld.

Timo Lübeck, der sportliche Leiter der Haunetaler, freut sich auf den attraktiven Gegner, ist aber ebenso gespannt wie das erste Pflichtspiel auf eigenem Gelände unter Corona-Regeln ablaufen wird. Bislang haben die Haunetaler ihre Testspiele nur auf gegnerischen Plätzen bestritten.

Die Gastgeber wollen sich zwar teuer verkaufen, aber an eine Sensation glaubt auch Lübeck nicht. „Wir haben kein Flutlicht in Neukirchen, aber es ist auch nicht realistisch, dass wir gegen Steinbach die Verlängerung erreichen“, sagt er. Unser Foto zeigt Haunetals Spielertrainer Denis Masic (in Grün) in einer Partie gegen den VfL Philippsthal. (hex)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare