1. Hersfelder Zeitung
  2. Sport
  3. Lokalsport

Korbleger auf dem Hersfelder Linggplatz

Erstellt:

Kommentare

Deutsche Basketball-Jugendmeisterschaften im 3x3 in Rotenburg
Den Korb fest im Blick: Unser Foto stammt aus dem vergangenen Jahr, als die Deutschen Basketball-Jugendmeisterschaften im 3x3 in Rotenburg stattfanden. © Anne Wulkau

Das 3×3-Wochenende und die Deutschen 3×3-Jugendmeisterschaften der Landesverbände im Basketball finden vom 22. bis 25. September in Bad Hersfeld statt.

Bad Hersfeld - Gemeinsam mit dem Hessischen Basketball- Verband und der Stadt Bad Hersfeld richtet der Deutsche Basketball Bund (DBB) das nationale Sichtungswochenende im 3×3 vom 22. bis 25. September aus.

Nachdem die Premiere in Rotenburg im vergangenen Jahr gut angekommen worden war und absoluten Event-Charakter besaß, geht es in diesem Jahr in der Kreisstadt Bad Hersfeld weiter.

„Das 3×3-Weekend war 2021 einfach großartig und schreit förmlich nach einer regelmäßigen Ausrichtung. In Hessen wird 3×3-Basketball großgeschrieben, sodass wir uns sehr darüber freuen, dort wieder zu Gast zu sein. Ich freue mich jetzt schon auf die September-Tage direkt nach der EuroBasket in Bad Hersfeld“, sagt Stefan Raid, DBB-Vizepräsident für Jugend und Schule.

An besagtem September-Wochenende treffen sich talentierte 3×3-Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge 2006 und jünger aus ganz Deutschland zu der zentralen Sichtungsmaßnahme. Rund um den Linggplatz in der Innenstadt von Bad Hersfeld sollen drei Spielfelder mit original Olympiaböden und Korbanlagen in den Stadtkern integriert werden.

Insgesamt wird mit etwa 200 Sportlerinnen und Sportlern gerechnet, die sich bei den Wettkämpfen bestmöglich präsentieren wollen, um unter den Augen von 3×3-Disziplinchef Matthias Weber für die kommenden Jugendnationalmannschaften gesichtet zu werden.

„Ein zweites Mal hintereinander diese hochwertige Veranstaltung ausrichten zu dürfen, ist für uns Wertschätzung und Motivation zugleich. Mit den Vertretern der Stadt Bad Hersfeld haben wir sehr konstruktive Gespräche geführt, waren sofort auf einer Wellenlänge und haben gespürt, dass dieses Event hier willkommen ist“, freut sich Heide Aust, Geschäftsführerin des Hessischen Basketball Verbands, über die erneute Vergabe der Deutschen 3×3 Jugendmeisterschaften der Landesverbände nach Hessen.

„Wir werden alles tun, damit sich die Sportlerinnen und Sportler in unserer Stadt wohl fühlen. Diese neue und publikumswirksame Basketball-Disziplin mit ihrem Eventcharakter wird eine Bereicherung sein. Gemeinsam mit dem Hessischen Basketball Verband arbeiten wir neben der Organisation des Wettkampfbetriebs auch an einem attraktiven Rahmenprogramm. Es wird neben dem Bad Hersfelder Lollslauf ein sportliches Highlight in unserer Stadt“, freut sich Markus Heide vom städtischen Fachbereich Stadtmarketing.  red/hex

Deutsche Basketball-Jugendmeisterschaften im 3x3 in Rotenburg
In die Luft gegangen: Der Basketballer (in Blau) hat zu einem Hakenwurf – englisch „Hook Shot“ – angesetzt. © Anne Wulkau/nh

Auch interessant

Kommentare