HZ-Cup: Drei Tage Hallenfußball in Bad Hersfeld Ende Dezember

+
Technik, Tempo, Tore: Das erwartet die Zuschauer auch in diesem Jahr beim HZ-Cup in der Geistalhalle.

Bad Hersfeld. Von Freitag, 28. Dezember, bis Sonntag 30. Dezember, richtet die SG Festspielstadt/SpVgg den HZ- und Sparkassen Kids-Cup 2018 in der Geistalhalle aus.

Erstmals wird das hochkarätige und renommierte Hallenfußballturnier an drei Tagen ausgespielt. „Das macht es für uns als Organisatoren etwas einfacher, was die Planung und Logistik anbelangt“, sagt Bernd Bürger vom Orga-Team.

Am Freitag spielen ab 16 Uhr zunächst Traditionsmannschaften mit ehemaligen oder aber noch aktiven Fußballern um den HZ-Cup.

Am Samstag (15 Uhr) findet das Seniorenturnier der ersten Mannschaften – ebenfalls um den HZ-Cup – statt. Zehn oder zwölf Mannschaften werden daran teilnehmen. „Neben ambitionierten Mannschaften aus dem Kreis wie Ausbach/Friedewald oder Unterhaun, haben wir auch höherklassige Klubs wie Steinbach, die SG Barockstadt und den Hünfelder SV eingeladen“, berichtet Bürger und hofft auf Zusagen.

Jugendturniere am Sonntag

Zwei Wettbewerbe stehen dann am Sonntag beim Sparkassen Kids Cup an: Von 10 bis etwa 15 Uhr spielen die E-Junioren. Danach gehört die Geistalhalle den D-Junioren. An allen drei Tagen wird wie gewohnt mit einer Rundum-Bande gespielt. „Wir freuen uns auf drei Tage mit attraktivem Hallenfußball zum Jahresabschluss“, sagen Bernd Bürger und Michael Ernst. 

Kommentare