Hofmann springt auf den Silberrang

+
Holte Silber: Imke Hofmann( Zweite von links) 

Imke Hofmann war im Dreisprung bei den Hessischen Leichtathletikmeisterschaften mit Platz zwei erfolgreich. 

Am vergangenen Wochenende fanden in Hanau die hessischen Leichtathletikmeisterschaften der Altersklassen U20/U16 statt. Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von 60 Meter-Medaillen-Kandidatin Emma Schikarski (W15), war vom TV Hersfeld nur Imke Hofmann (Zweite von links) im Dreisprung der weiblichen Jugend U20 am Start. Nachdem Imke vor einem Jahr den dritten Platz belegt hatte, startete mit 10,25 m und steigerte sie sich im fünften Versuch auf 10,29 m steigern, was ihr den zweiten Platz hinter ihrer Dauerrivalin Julia Sturm (10,60m, TSV Eintracht Stadtallendorf) einbrachte. Imkes letzter Versuch hätte sogar zum Titel gereicht, war jedoch minimal übertreten.   red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare