Hessentag: Sieben Hügel-Tour und Sternfahrt

+
Fest im Sattel: Helmut Hewig (vorn) und Peter Hartwig vom RSV Bad Hersfeld.

Beim Hessentag in Bad Hersfeld geht es sportlich zu – auch für Radfahrer. So bietet der RSV Bad Hersfeld zwei unterschiedliche Touren ohne Wettbewerbs-Charakter an.

Am Pfingsmontag fahren die Radsportler über die „Sieben Hügel von Bad Hersfeld“, am zweiten Samstag, 15. Juni, gibt es eine Sternfahrt zum Hessentag. Hier die Details:

Sieben-Hügel-Tour

Die „Sieben-Hügel-Tour“ am Pfingstmontag, 10. Juni, beginnt um 10 Uhr am Kathuser Sportplatz. Die Streckenlänge von 54 Kilometer ist eine Country-Tourenfahrt des Bundes Deutscher Radfahrer. die möglichst geschlossen unter Führung des RSV gefahren wird. Teilnehmen darf jedermann.

Nach dem Start in Kathus geht es zum Obersberg und von dort weiter zum Petersberg und zur Wippershainer Höhe. Hier ist die erste Kontrollstelle eingerichtet. Über Rotensee und Unterhaun fahren die Radler zum Johannesberg, dann nach Kohlhausen, durchs Fuldatal zum Hessentag im Kurpark. Dort werden die Radler um 12 Uhr auf der Bühne empfangen. Dann stehen Tageberg und Frauenberg auf dem Programm, es geht nach Allmershausen und Heenes, zum Wehneberg und Wendeberg. Zurück geht es dann über Friedlos und dem Solztalradweg nach Kathus. Essen und Getränke gibt es am Start und Ziel sowie an drei Kontrollstellen. Streckenlänge:54 Kilometer, Start: 10 Uhr,Anmeldung:Direkt am Start.

Sternfahrt

Eine Sternfahrt führt am Samstag, 15. Juni, von drei verschiedenden Startpunkten aus zum Hessentag. Treffpunkte sind in Kirchheim an der Museumsscheune, Im Wiesental. Hier ist Abfahrt um 12:45 Uhr, um 12.30 Uhr starten die Radfahrer am Sportplatz in Queck und ebenfalls um 12.30 Uhr in Rotenburg am Marktplatz. Eine Anmeldung ist hier nicht erforderlich. „Ich denke, dasss wir mit beiden Veranstaltungen für den Hessentag gut aufgestellt sind“, sagt Carsten Lenz, der Vorsitzende des RSV Bad Hersfeld.

Startpunkte: Kirchheim, Scheune an der Aula (12.45 Uhr), Queck, Sportplatz (12.30 Uhr), Rotenburg, Rathaus (12.30 Uhr).Ankunft: 14 Uhr

Bei allen Touren besteht Helmpflicht. Informationen bei Carsten Lenz, Telefon 0151-40437190

Weitere Termine

Die beiden Touren beim Hessentag gehören zum Jahresprogramm des RSV, das am kommenden Sonntag, 19. Mai, mit einer Radtouristik-Veranstaltung beginnt. Angeboten werden drei Strecken: 111 Kilometer, 71 Kilometer und 41 Kilometer, Die Radfahrer starten in der Zeit von acht bis zehn Uhr vor der Stadthalle. Am 18. August findet wieder das Bergzeitfahren am Eisenberg statt.

Kommentare