Radsport: 435 Kilometer in zwei Tagen

Hersfelder Radsportler absolvieren die Hessen-Runde

+
Die Radsportler Achim Stegemann (links) und Carsten Manns. 

Bad Hersfeld. Die Radsportler Carsten Manns und Achim Stegemann vom RSV Bad Hersfeld sind in zwei Tagen 435 Kilometer gefahren. 

An der Hessen-Runde des RSC Fuldabrück (Landkreis Kassel) haben auch Radsportler aus der Region teilgenommen. Dabei waren Achim Stegemann (RSV Bad Hersfeld) und Carsten Manns (Radroo Team/RSV Bad Hersfeld) sowie Dominik Hofeditz (RadrooTeam/RSC Fuldabrück). Einige der 48 Starter kamen aus dem gesamten Bundesgebiet. Die insgesamt 435 Kilometer lange Hessenrunde mit 4600 Höhenmetern führte von Fuldabrück durch Nordhessen, den Kellerwald, Vogelsberg bis in das Kinzigtal nach Aufenau. Nach einer Übernachtung ging es durch das Kinzigtal, über den MilseburgRadweg, durch die Rhön über den Solztalradweg durch das Fuldatal wieder zurück nach Fuldabrück. (red) 

Kommentare