Handballer Lasse Reinhardt spielt nächste Saison für Eintracht Baunatal

+
Wurfgewaltig: Hersfelds Lasse Reinhardt. 

Im Sommer wagt auch Lasse Reinhardt den Schritt vom Handball-Landesligisten TV Hersfeld zu Eintracht Baunatal in die Dritte Liga. Das haben die Baunataler jetzt bekannt gegeben.

Lasse Reinhardt geht denselben Weg wie sein älterer Bruder Fynn, der schon seit zwei Jahren bei Eintracht Baunatal spielt. Der 18-jährige Rückraumspieler ist trotz seines jungen Alters einer der Leistungsträger beim TV Hersfeld. „Er zählt unbestritten zu den größten Talenten in Nordhessen“, sagt Eintrachts Team-Koordinator Klaus Kurtz. „Wir wollen ihn für den Rückraum aufbauen. Er wird wie die anderen jungen Spieler auch seine Einsatzzeiten bekommen.“

Was für den TV Hersfeld einen herben Verlust bedeuten dürfte, ist für Reinhardt möglicherweise das Sprungbrett für eine erfolgreiche sportliche Laufbahn. Weder Reinhardt, noch Hersfelds Trainer Christian Weiß waren für eine persönliche Stellungnahme im Laufe des Montags telefonisch zu erreichen.  mko/hex

Kommentare