EINWURF

Handball, du fehlst!

Sascha Herrmann, Leiter der Sportredaktion der Hersfelder Zeitung, lächelt in die Kamera.
+
Sascha Herrmann

Mit Handball - genauer gesagt Handball, der nicht stattfindet - beschäftigt sich unser Autor in dieser kleinen Kolumne.

Gespräch mit einem Bekannten. Es geht um Handball. Und dann um die Frage, ob ich mich noch erinnern könne, über welches Spiel ich zuletzt berichtet hätte. Kurze Überlegung. Ich kann mich erinnern. Es ist das Landesliga-Derby der Männer zwischen dem TV Hersfeld und der TG Rotenburg. Hersfeld gewinnt damals. Im Januar 2020 muss das gewesen sein. Dreizehn Monate her mittlerweile. DREIZEHN.

Details liefert ein Blick ins elektronische Archiv unserer Zeitung. Endergebnis 35:31, beide Trainer zufrieden, 500 Zuschauer, 14 (!) Treffer von Hersfelds Rückraum-Riese Andreas Krause. Als ich das so lese, kommen die Bilder allmählich wieder. Die gut gefüllte Tribüne in der Geistalhalle, das rhythmische Klatschen der Handballfans, das „Derbysieger-Tänzchen“ der blau gekleideten Hersfelder nach dem Schlusspfiff.

Sie fragen sich jetzt vielleicht, warum ich das aufschreibe? Liegt auf der Hand. Weil die aktuelle Saison schon wieder beendet ist, obwohl sie im vergangenen September nicht einmal richtig begonnen hatte. Sieben Monate wird die spielfreie Zeit noch andauern, falls die kommende Serie unter normalen Umständen starten kann. Handball, du fehlst.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare