HZ Cup am 29. und 30. Dezember: SG Hessen/SpVgg richtet Großveranstaltung aus

Hallenfußball mal vier

Abgezogen: Unser Foto aus dem vergangenen Jahr entstand beim Spiel der SG Hessen/SpVgg (weiße Hosen) gegen die SG Mecklar/Meckbach/Reilos – hier mit André Deneke und Torhüter Sebastian Krause. Foto: Eyert/Ar

BAd Hersfeld. Hallenfußball-Spektakel in der Hersfelder Geistalhalle: Am 29. und 30. Dezember richtet die SG Hessen/SpVgg erneut ein Turnier aus, bei dem an zwei Tagen gleich vier Wettbewerbe ausgespielt werden. Wie in den vergangenen Jahren ist die Hersfelder Zeitung Namensgeber des HZ Cups, dem prominentesten Hallenturnier der Region.

Neben F- und D-Junioren sowie den Traditionsmannschaften findet als Höhepunkt und letzter Wettbewerb ab Samstagnachmittag das Turnier der ersten Mannschaften statt. Das ist auch diesmal höchst attraktiv besetzt.

Neben dem Hessenligisten Steinbach und dem Verbandsligisten Hünfeld sind mit dem SVA, Aulatal und Eiterfeld/Leimbach alle drei Gruppenligisten aus der Region vertreten. Und nicht zu vergessen Gastgeber SG Hessen/SpVgg, der die Tabelle der Kreisoberliga Nord anführt. „Wir sind sehr zufrieden mit unserem Teilnehmerfeld. Ich denke, das Turnier kann sich von seiner Attraktivität auch in diesem Jahr sehen lassen“, sagt Bernd Bürger von der SG Hessen/SpVgg zufrieden.

Titelverteidiger des HZ Cups ist der SVA Bad Hersfeld, der im vergangenen Jahr den Hünfelder SV im Finale mit 6:2 in die Schranken verwies. Platz drei hatte sich das Team des Gastgebers gesichert.

Die Spielzeit beträgt bei den Senioren einmal elf Minuten. Bei den Traditionsteams einmal zehn Minuten. Die D-Junioren spielen einmal zwölf Minuten, die Jüngsten einmal zehn Minuten.

Auch in diesem Jahr wird in der Geistalhalle mit einer Rundumbande gespielt, so dass sich die Zuschauer auf schnellen Fußball und sicherlich viele Torszenen freuen können.

Sparkassen Kids Cup – F-Junioren (29. Dezember ab 10.30 Uhr)

Teilnehmer: JFV Bad Hersfeld, JFV Aulatal, JSG Solztal, KSV Hessen Kassel, JSG Geistal, JFV Ulfetal/Weiterode, KSV Baunatal, JFV Fuldatal/Ludwigsau

HZ Cup der Traditionsmannschaften (29. Dezember ab 16.20 Uhr)

Teilnehmer: Ratself Waldhessen, Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg, Aulatal All Stars, SG Mecklar/ Meckbach/Reilos, SG Kiebitzgrund, SG Hessen Hersfeld , VfL Eiterfeld All Stars, SC Neukirchen All Stars, SV Frisch Auf Emleben, TVH Ranzengarde

Sparkassen Kids Cup – D-Junioren (30. Dezember – ab 11 Uhr)

Teilnehmer: JFV Bad Hersfeld, SC Buchonia Flieden, JSG Hoher Knüll/Obergrenzebach, JFV Fuldatal Ludwigsau, SV Wacker 04 Bad Salzungen, OSC Vellmar, SG Viktoria Fulda

HZ Cup der ersten Mannschaften (30. Dezember – ab 16 Uhr)

Teilnehmer: SVA Bad Hersfeld, SG Aulatal, SG Mecklar/Meckbach/Reilos, JFV Bad Hersfeld A-Jugend, Hünfelder Sportverein, VfL Eiterfeld, SG Niederaula/Kerspenhausen, SV Steinbach, SG Hessen/ SpVgg Hersfeld, FSV Hohe Luft.

Von Sascha Herrmann

Kommentare