Daniel Christian: Erfolgreich auch als Trainer

+
Daniel Christian (links)

Wilhelmshaven. Daniel Christian hat in seiner Laufbahn als Fußballer schon einiges erreicht. Der 33-jährige gebürtige Hersfelder – Christian stammt aus Kathus – hat mit der A-Jugend des SVA Bad Hersfeld in der Oberliga gespielt.

Mit der SG Hessen/SpVgg hat er in der Gruppenliga für Furore gesorgt. Seit einigen Jahren ist er nun auch Trainer. Allerdings nicht in der Region, sondern in Wilhelmshaven. Hierhin hat ihn der Beruf verschlagen. Christian ist Hauptfeldwebel bei der Luftwaffe, arbeitet im Logistikzentrum in Wilhelmshaven.

Aber auch an der Außenlinie hat der Kathuser Erfolg. Mit der C-Juniorenmannschaft des STV Wilhelmshaven, die er zusammen mit Janni Chrissocholdis trainiert, ist er Meister in der Kreis- und Bezirksliga geworden. Und genau mit diesem Team, deren Spieler jetzt alle im B-Juniorenalter sind, hat er eine große Siegesserie hingelegt. Die noch immer ungeschlagene Mannschaft ist Tabellenführer und musste nur drei Unentschieden hinnehmen und hat zuletzt im Herbst neun Spiele hintereinander gewonnen.

Regelmäßig kehrt er in die Heimat zurück, auch um alte Freunde zu besuchen. Oder wieder bei der SG Sorga/Kathus wo er noch ein Zweitspielrecht besitzt, zu spielen. Wie zum Beispiel im letzten Jahr beim ReserveCup, wo Christian zusammen mit seinen Freunden Christoph Mausehund und Andy Licht in einer Mannschaft spielte.

Die komplette Geschichte lesen Sie in unserer gedruckten Mittwochausgabe.

Kommentare