Tennis in Corona-Zeiten

Johannesbergs und Bad Hersfelds Senioren trafen sich zum Freundschaftsspiel

Die „Freundschaftsspieler“: Hinten von links Gerhard Reiffert, Edi Müllner, Karl Weber, Jürgen Stolz, Reinhard Woschek und vorne von links Hans-Günther Sauer, Edwin Hofmann, Klaus Horn sowie Volker Schadt.
+
Die „Freundschaftsspieler“: Hinten von links Gerhard Reiffert, Edi Müllner, Karl Weber, Jürgen Stolz, Reinhard Woschek und vorne von links Hans-Günther Sauer, Edwin Hofmann, Klaus Horn sowie Volker Schadt.

Corona machte in diesem Jahr vielen Vereinen einen Strich durch die Wettspielrechnung. Dennoch trafen sich Mannschaften, um freundschaftlich die Schläger zu kreuzen.

Bad Hersfeld - Auch die Herren 65 Johannesbergs und die Herren 60 Bad Hersfelds hatten am Wettspielbetrieb nicht teilnehmen können. Beide Teams trafen sich deshalb im Sommer am Johannesberg zu einem Freundschaftsspiel, „um ein wenig Wettkampfbedingungen zu schaffen“, wie Gerhard Reiffert, einer der beteiligten Spieler, erklärt. „Wir kennen uns schon einige Jahre, und in der Wintersaison spielen wir gemeinsam in der Halle am Johannesberg“, so Reiffert weiter.

In der Vergangenheit begegneten sich die Mannschaften im Rahmen der Medenrunde schon verschiedene Male. Zuletzt gewann Johannesberg 2018 einen 60er-Vergleich in der Bezirksliga klar (6:0) und stieg anschließend in die Bezirksoberliga auf. Im Jahr zuvor hatte Blauweiß noch die Nase vorn gehabt (4:2).

Und das Ergebnis des Freundschaftsspiels 2020? „Unterm Strich dürfte der TC Johannesberg das Duell gewonnen haben“, sagt Reiffert und möchte mehr nicht verraten. Denn das Ergebnis war für alle Beteiligten nebensächlich. Viel wichtiger war das freundschaftliche Miteinander. Bei einem Glas Bier und Grillwürstchen erinnerten sich die Spieler an frühere Matches und die unbeschwerte Zeit vor der Pandemie.

Für nächstes Jahr ist bereits eine Neuauflage des Freundschaftsspiels geplant. Dann auf der Tennisanlage des TC BW Bad Hersfeld – sofern es wegen des Corona-Virus möglich sein wird.  sle

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare