Sportkegeln

Bosseröder feiern Kirmessieg 

+

Bosserode. In der 2. Bundesliga der Sportkegler feierte Bosserode am Kirmeswochenende einen 3:0-Erfolg gegen KSC Hütterdorf.

AN Bosserode - KSC Hüttersdorf II 3:0 (57:21) 5009:4579.Den höchstmöglichen Heimsieg feierte die Bundesligakegler von AN Bosserode am Kirmeswochenende gegen die Reserve des KSC Hüttersdorf. Der beste Gästespieler hatte immer noch 18 Holz Rückstand auf das schwächste Bosseröder Ergebnis, das sagt alles über den Klassenunterschied der sich in diesem Spiel zeigte.

Auf Seiten der Wildecker fand nahezu das komplette Team wieder zu seiner Heimform. Tagesbester war wieder einmal Michael Reith, der 892 Holz auf die Bahnen brachte. Und dass trotz technischer Probleme im ersten Block, die zu einiger Wartezeit geführt hatte. Tobias Brill störte dies ebenso wenig, mit 886 Holz sorgte er für eine 250 Holz-Führung. Im Mittelblock überzeugte Sigurd Staniczek mit 810 Holz, wähend Justin Ehling bei 787 Holz hängen blieb – nach seiner Verletzungspause konnte er aber dennoch zufrieden sein.

Rene Windolf und Andreas Sekulla hatten im Schlussblock keine Mühe mehr, den klaren Heimsieg zu sichern. Nach sieben Spielen liegt AN Bosserode auf dem fünften Platz Überraschende Nachrichten gab es aus Neuhof, dort leistete sich die KSG eine Heimpleite. (tmö)

Bosserode: Michael Reith 892 / 12, Tobias Brill 886/11, Sigurd Staniczek 810/ 8, Justin Ehling 787 / 7, Rene Windolf 815 / 9, Andreas Sekulla 819 / 10.

Von Torben Möller 

Kommentare