NACHSPIELZEIT

Abschiede und Entscheidungen

Sascha Herrmann

Abschied nehmen hieß es in der vergangenen Woche gleich doppelt für all diejenigen, die sich dem Sport verbunden fühlen. Auch darum geht es in unserer Wochenend-Kolumne.

Über allem stand natürlich der Tod von Formel-1-Legende Niki Lauda. Wer wie ich Mitte der 70er-Jahre geboren wurde, an dem ist der kantige Österreicher mit dem Helden-Status irgendwie vorbeigerauscht. An meinem Kollegen Rainer Henkel nicht. Als Lauda im August 1976 so brutal verunglückte, war dieser – damals 12 Jahre alt – mit seinen Eltern im Österreich-Urlaub.

Und so hat er in dieser Woche wunderbare Worte gefunden, die ich an dieser Stelle noch einmal wiedergebe: „Ich begriff in diesen Tagen (und später natürlich noch viel mehr), was es bedeutete, ein von den Menschen verehrter Sportstar zu sein. Niki Lauda war ein Solcher. Seine Leistung, seine Worte, sein Auftreten sprachen für ihn – nicht etwa wie heute die gezielte Selbst-Inszenierung in sozialen Medien. Dem Sport hat er auch dadurch unermesslich viel gegeben – und wird ihm fehlen.“

Fußballfans haben bestürzt den Tod von „Manni“! Burgsmüller zur Kenntnis genommen. Auch der Torjäger war eine Legende. Einer, den man aufgrund seiner Schlitzohrigkeit einfach mögen musste. Es sei denn, er traf gegen den eigenen Lieblingsklub. Und das machte er oft – denn „Manni“ war ein Knipser. Mit 213 Toren in 447 Bundesliga-Spielen ist er in der ewigen Torjägerliste der Bundesliga an Position vier geführt. Hinter Gerd Müller, Klaus Fischer und Jupp Heynckes übrigens.

Verabschieden werden wir uns an diesem Wochenende auch von einem Großteil der heimischen Fußballer, für die nach dem letzten Spieltag die Sommerpause beginnt. Für einige wird es allerdings noch ein bisschen dauern, bis der Flieger zur Mannschaftsfahrt nach – sagen wir einfach mal Mallorca – abhebt. So beginnt zum Beispiel für Niederjossa und Hohe Luft am Mittwoch schon die Relegation zur Kreisoberliga. Wir bleiben natürlich hart am Ball und informieren ausführlich und aktuell über alle Entscheidungen.

Und schon sind wir beim nächsten Stichwort: Entscheidungen. Steigt der Unterhauner Daniel Hanslik mit der U 23 des VfL Wolfsburg vor seinem Wechsel zu Zweitligist Kiel in die Dritte Liga auf? Gewinnt Bayern das Double, oder aber gelingt Leipzig im DFB-Pokalfinale ein ähnlicher Coup wie im vergangenen Jahr der Eintracht? Schafft Zweitligist Union Berlin in der Relegation gegen Stuttgart die Überraschung – die nach dem Hinspiel eigentlich gar keine mehr wäre? Nach dieser Woche der Abschiede und Entscheidungen sind wir schlauer.

Schönes Wochenende

Kommentare