40:33 -TVH besiegt Eschwege 

1 von 28
2 von 28
3 von 28
4 von 28
5 von 28
6 von 28
7 von 28
8 von 28

Der TV Hersfeld hat nach zwei Niederlagen in Folge im Heimspiel der Handball-Landesliga gegen den Eschweger TSV die Wiedergutmachung geliefert. Die Mannschaft um Trainer Christian Weiß gewann nach einem packenden Kraftakt mit 40:33. Zur Pause lag sie allerdings mit 15:18 zurück. Beste Hersfelder Werfer waren Philipp Koch und Jannis Deppe mit je 8 Toren. (wz) 

Kommentare