Zweiter Neuzugang

Neuer Verteidiger: Kassel Huskies verpflichten Denis Shevyrin 

+
Hier noch im Trikot des EC Bad Nauheim: Denis Shevyrin.

Die Kassel Huskies haben den zweiten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Denis Shevyrin wechselt vom EC Bad Nauheim zum Eishockey-Zweitligisten. 

Der Verteidiger hat bei den Huskies einen Einjahresvertrag unterschrieben, wie der Verein am Mittwoch mitteilte. Der 24-Jährige ist nach Stürmer Justin Kirsch der zweite Neuzugang der Huskies für die neue Saison. 

"Mit nur 24 Jahren bringt Denis schon viel Erfahrung auf nationaler und internationaler Ebene mit", sagt Huskies-Trainer Tim Kehler. "Seine exzellenten läuferischen Fähigkeiten und seine Übersicht machen ihn zu einem klasse jungen deutschen Verteidiger."

Shevyrin sammelte in der vergangenen Saison für Bad Nauheim 30 Scorerpunkte. Zuvor spielte er unter anderem in der DEL, der höchsten deutschen Eishockey-Liga, bei den Iserlohn Roosters. 

Ausgebildet wurde Shevyrin im Nachwuchs der Krefeld Pinguine. Anschließend spielte er zwei Jahre in North American Hockey League, einer Nachwuchsliga in den USA. 

Die Kassel Huskies sind die insgesamt fünfte Station für Shevyrin im deutschen Profi-Eishockey. 

Quelle: HNA

Kommentare