Am 1. Juni geht's los 

Huskies starten Vorverkauf: Warum sich Saisontickets mehr lohnen als Tageskarten

+
Vorverkauf startet bald: Ab dem 1. Juni sind die Dauerkarten für die Kassel Huskies erhältlich. 

Eine Woche noch, dann geht`s los: Die Kassel Huskies starten den Vorverkauf: Die Preise für Dauerkarten bleiben gleich, Einzeltickets werden an der Abendkasse um jeweils zwei Euro teuer.

Wenn die Huskies am Samstag der nächsten Woche (1. Juni) den Dauerkarten-Verkauf für die nächste Kasseler Eishockey-Spielzeit in der DEL2 starten, dann werden sich die Saisontickets für die Fans noch mehr lohnen als Tageskarten. Denn im Gegensatz zu den Einzeltickets, die an der Abendkasse um jeweils zwei Euro teurer werden, bleibt der Preis für die Abos gemessen an der vergangenen Saison gleich. „Der Zusammenhalt von Fans und Mannschaft ist uns enorm wichtig. Daher soll das ein erstes, klares Zeichen an die treuen Fans für eine erfolgreiche Saison sein“, erklärte Geschäftsführer Joe Gibbs.

Verbunden sind die Dauerkarten für die Huskies mit zahlreichen Bonusleistungen in Form von Gutscheinen (u. a. Kurhessentherme, Schloss Orangerie, Timberjacks, Aral), Zusatzkarten-Aktionen, Namens-aufdruck auf den Aufwärm-Trikots sowie einem Meet & Greet mit der Mannschaft.

Stammkunden erhalten 15 Prozent Rabatt bis 30. Juni und zwölf Prozent bis 31. Juli als Frühbucher; Neukunden sparen acht Prozent. Weitere Boni gibt es für die Käufer der Karten-Nummern 250, 500, 750 und 1000. Das 1500. Abo gibt es nicht nur kostenlos, es gilt auch im Teambus für eine Fahrt zu einem Auswärtsspiel.

Preise und Zeiten 

Sitzplatz-Tickets kosten für Frühbucher als Dauerkarten zwischen 420 (Einzel 19) und 685 (31) Euro. Familien zahlen bis 30. Juni jeweils 376 Euro (Erwachsener), 332 (Jugend) und 244 (Kind); im Einzelverkauf werden 17, 15 und 11 Euro fällig. Stehplätze kosten für Schnellentschlossene 288 Euro (Erwachenener), 244 (ermäßigt) und 177 (Jugend); einzeln dann 13, 11, 8 €.

Der Fanshop Eissporthalle öffnet am 1. und 2. Juni von 11 bis 15 Uhr. Online werden die Karten ab 1.6. angeboten auf huskies-heimspiele.reservix

Die Preise nach dem 31. Juli wurden von den Huskies nicht genannt. Weitere Info: www.kassel-huskies.de

Quelle: HNA

Kommentare