Kassel Huskies empfangen Crimmitschau in der heimischen Eishalle

+
Am 3. Dezember besiegten die Kassel Huskies die Eispiraten Crimmitschau mit 7:0.

Kassel. Am heutigen Sonntag um 18 Uhr empfangen die Huskies die Eispiraten aus Crimmitschau in der Eissporthalle - und zumindest die Saisonbilanz spricht für die Huskies.

Die Westsachsen kämpfen vehement um die Playoff-Teilnahme und haben kurzfristig für vier Spiele den früheren Bremerhavener Torwart Ben Meisner aus Augsburg (DEL) geholt.

"Crimme", das Team von Trainer Kim Collins, hat in den drei bisherigen Saisonduellen noch kein einziges Spiel gegen die Huskies gewonnen. Daheim gab’s ein 3:4 nach Penaltyschießen und ein 3:6, in Kassel wurde gar mit 0:7 verloren. Ein gutes Omen für die Huskies und ihre Fans? Die Generalprobe am Freitag in Freiburg wurde allerdings mit 0:3 verloren. Neuzugang Sam Povorozniouk ist außerdem gesperrt.

Quelle: HNA

Kommentare