Zeitung: Richer in Hamburg auch Trainer

+
Stephane Richer

Hamburg. Also doch: Huskies-Trainer Stephane Richer, der Anfang Mai nach Hamburg wechselt, wird in der kommenden Saison bei den Freezers nicht nur Sportdirektor, sondern auch neuer Trainer.

Dies berichtet die Hamburger Morgenpost im Internet. Bislang hatte es stets geheißen, dass der aktuelle Freezers-Coach Paul Gardner im Amt bleiben werde.

Das Blatt beruft sich auf Pavel Gross, derzeit Co-Trainer bei den Grizzly Adams Wolfsburg. Auf Anfrage bestätigte der 41-Jährige, dass die Freezers ihm in den vergangenen Tagen den Posten als Assistenztrainer für die kommende Spielzeit angeboten hätten - neben Trainer Stephane Richer.

„Ja, das war der Plan“, so der ehemalige Stürmer, der in Mannheim fünf Jahre lang mit Richer in einer Mannschaft spielte. Die Freezers allerdings zogen den Kürzeren: Am Wochenende sagte Gross bei den Hanseaten ab. „Ich bleibe in Wolfsburg“, sagte er gestern. (bre)

Quelle: HNA

Kommentare