Eishockey

Huskies bestätigen Abgang von Krüger und Reiss

+
Abschied nach zwei Jahren: Andy Reiss verlässt die Huskies.Foto: Dieter Schachtschneider

Nun ist es von den Huskies offiziell bestätigt: Tim Lucca Krüger (21) und Andy Reiss (32) verlassen den Kasseler Eishockey-Zweitligisten.

Der junge Stürmer, Eigengewächs aus der nordhessischen Talentschmiede, geht zum Oberligisten Duisburg. Abwehrroutinier Reiss steht nach zwei Spielzeiten und 106 Einsätzen in der DEL2 offenbar vor einer Rückkehr zu den Hannocer Scorpions.

Geschäftsführer Joe Gibbs bedauert, dass Krüger ein Angebot der Huskies abgelehnt habe – „aber vielleicht sieht man sich wieder“. Reiss gehe „aus persönlichen Gründen, war immer Leader und Vorbild in der Mannschaft“. 

Lesen Sie auch: Huskies kooperieren weiter mit Wolfsburg, Verteidiger kommt aus Leipzig

Quelle: HNA

Kommentare