EJK-Knaben schlagen Gäste deutlich

Kassel. Die Knaben der Eishockeyjugend Kassel (EJK) haben am Sonntag einen Kantersieg gefeiert: Gegen die 1b-Mannschaft des Krefelder EV setzte sich die Mannschaft von Trainer Horst Fahl mit 17:2 (6:0, 5:1, 6:1) durch. Mit gutem Über- und Unterzahlspiel legten die Young Huskies den Grundstein zum Erfolg. Die Kleinschüler setzten sich in Essen mit 9:4 durch. Die U8-Bambini belegten beim Turnier in Lauterbach den zweiten Platz.

Die EJK bietet am Sonntag wieder eine einstündige Laufschule für Kinder zwischen drei und zehn Jahren an. Treffpunkt ist um 8.45h am Spielereingang der Eissporthalle. Das Angebot richtet sich an eishockeyinteressierte Kinder, die Schlittschuhlaufen lernen möchten. Spezielle Eishockeyausrüstung wird anfangs noch nicht benötigt. (ca)

Quelle: HNA

Kommentare