1. Hersfelder Zeitung
  2. Sport
  3. Kassel Huskies

Kassel Huskies holen gegen die Eisbären Regensburg den ersten Dreier der Saison

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marie Klement

Kommentare

Kassel Huskies Liveradio und Liveticker Logo
Wir informieren im Liveradio und im Liveticker vom Spiel © HNA

Die Kassel Huskies haben gegen den Aufsteiger verdient gewonnen - und sich damit den ersten Dreier der Saison gesichert. Der Liveticker zum Nachlesen.

Den Spielbericht gibt‘s hier auf HNA.de, im ePaper und morgen in der gedruckten Zeitung.

Kassel Huskies - Eisbären Regensburg 5:1 (Endstand)

1. Drittel2. Drittel3. Drittel
Kassel221
Regensburg100

Tore: 1:0 Seigo (13. Minute, 5:4), 1:1 Piipponen (14.), 2:1 Schlenker (20., 5:4), 3:1 Shevyrin (23.), 4:1 Spitzner (34.), 5:1 Arniel (54.)

Strafen: Kassel 4 - Regensburg 8

Zuschauer: 2014

+++ Danke fürs Mitlesen und Zuhören und bis dann.

+++ Wir sehen beziehungsweise lesen uns schon am Mittwoch wieder, wenn Freiburg zu Gast ist.

+++ Corey Trivino wird mit Rufen und Applaus in die Kabine verabschiedet und bedankt sich dafür bei den Kasseler Fans.

+++ Es ist ein verdienter Sieg der Nordhessen.

+++ Die Huskies gewinnen 5:1 gegen Aufsteiger Regensburg - und sichern sich damit den ersten 3er.

Das war‘s. Schluss hier in der Kasseler Eishalle.

60. Die Huskies kontern in Unterzahl. Lowry zieht aus voller Fahrt ab. Berger hält.

59. Schembri zieht hart ab - und trifft den Pfosten!

+++ Der Kasseler bekommt dafür auch 2 Minuten wegen unnötiger Härte.

59. Es geht nochmal zur Sache. Tschwanow wirft sich auf Keresztury. Der Grund? Ist nicht ersichtlich.

59. Geischeimer probiert es von links, kommt von dort aber nicht ab Berger vorbei.

59. Beide Teams sind wieder komplett.

58. Harter Schuss von Keussen. Berger ist dem dem Schuh zur Stelle.

58. Detsch schnappt sich schließlich den Puck und spielt ihn vors Tor, wo sich Spitzner aber nicht durchsetzen kann.

58. Regensburg kommt nicht hinterm eigenen Tor weg, weil die Kasseler direkt stören.

+++ Vier gegen vier geht‘s hier also weiter.

+++ Gelächert gibt‘s, weil bei Tramm „unkorrekter Körpereinsatz“ durchgesagt wird.

56. Strafen gegen beide Mannschaften. Nach einem Foul von Schembri legt Tramm nach und wirft sich auf den Regensburger. Und so müssen sich beide nun 2 Minuten abkühlen.

+++ Offiziell sind heute 2014 Zuschauer in der Halle.

56. Konter der Gäste. Goldhelm Ontl ist es, der da allein auf Kuhn zufährt - aber am stark parierenden Kasseler Schlussmann scheitert.

56. Shevyrin zieht mit Kraft ab und trifft Heger. Das hat weh getan.

+++ Arniel ist es, der den Abpraller verwertet, nachdem Keussen abgezogen hatte und Berger den Puck nicht hatte festhalten können. Ramalam!

+++ In der 54. Minute erhöhen die Kasseler auf 5:1.

Tooooooooooooooooooor für die Kassel Huskies!!!

54. Regensburg läuft hier ein ums andere Mal an. Die Kasseler Abwehr arbeitet aber konzentriert und lässt so nichts zu.

53. Schwamberger hat im Zentrum ordentlich Platz und nutzt das zum Abschluss. Kuhn fängt die Scheibe ab.

50. Arniel taucht direkt vor Berger auf und versucht, die Scheibe am Keeper der Eisbären vorbeizubringen. Vergeblich. Der Schlussmann der Gäste ist wirklich extrem stark.

+++ Regensburg bemüht sich hier weiterhin, die Huskies machen dafür weniger. Und so ist das Niveau derzeit etwas niedriger als in den ersten beiden Dritteln.

49. Es gibt die letzte Powerbreak-Unterbrechung des Abends.

49. Piipponen kommt mit Tempo über links und darf auch abschließen. Kuhn fasst einmal nach, dann ist der Puck gesichert.

48. Preto stößt mit einem Gegenspieler zusammen. Das hat weh getan. Der Husky bleibt auf dem Eis liegen, fährt dann aber zur Bank.

47. Die Huskies setzen sich weiter fest, finden aber keine Lücke zum Abschluss - und dann ist Regensburg auch schon wieder komplett.

46. Kassel macht weiter Druck. Faber jetzt aus dem linken Bullykreis. Der geht haarscharf vorbei.

36. McGauley jetzt von halbrechts. Berger pariert.

45. Keussen bekommt die Scheibe ab, bleibt kurz liegen, steht dann aber wieder.

45. Strafe gegen die Gäste. Kersztury muss 2 Minuten wegen Hakens aussetzen.

45. Wildes Gestocher am Tor der Gäste, nachdem es erst Lowry und dann Ahlroth versucht hatten. Berger begräbt den Puck schließlich unter sich.

45. Divis gefährlich aus kurzer Distanz. Kuhn reagiert blitzschnell und fängt den Puck ab. Dafür gibt‘s „Jerry Kuhn“-Rufe.

44. Heider schlenzt die Scheibe vors Tor. Kuhn lenkt sie zur Seite weg.

43. Keussen holt Matus von den Beinen und hat Glück, dass das nicht geahndet wird.

41. Ahlroth zieht ab - ein Regensburger fängt die Scheibe aber ab.

Weiter geht‘s. Das Schlussdrittel läuft.

+++ Die Schussstatistik in Drittel zwei: 10 zu 12.

+++ Bereit machen: In zwei Minuten starten wir hier ins Schlussdrittel.

+++ Die Regensburger haben sich nicht aufgegeben, sodass das Drittel vom Spielanteil ausgeglichener war zunächst. Die Huskies haben dann aber ihre Chancen optimal genutzt.

+++ 4:1 führen die Huskies nach dem Mitteldrittel - und das weiter verdient.

Pause hier in der Kasseler Eishalle.

40. Mieszkowski startet auf der linken Seite, lässt sich aber von Schütz abdrängen.

39. Schlenker mit einem harten Schuss vom rechten Bullykreis. Die Scheibe rauscht knapp rechts vorbei und knallt in die Bande.

37. Glanztat von Kuhn nach einem Schuss von Keresztury!! Der war richtig stark pariert.

37. Arniel bringt die Scheibe aus der Drehung vors Tor. Da kann Preto aber nicht rankommen.

36. Faber bringt die Scheibe von links vors Tor der Gäste. Da hat Berger nach kurzer Unsicherheit die Hand auf dem Puck.

36. Heider mit einem Distanzschuss. Kuhn fängt den Schuss ab.

35. Schöne Einzelaktion von McGauley, der sich aber letztlich nicht durchsetzen kann, weil der Puck am Schuh eines Gegenspielers hängen bleibt.

34. Kersztury taucht vor Kuhn auf, kann die Scheibe aber nicht am Kasseler Keeper vorbeischieben, weil sich der Huskies-Schlussmann aufs Eis wirft.

+++ Spitzner ist es, der den Puck von Weidner bekommt, von links perfekt an Berger vorbeibringt und dann jubeln darf. Ramalam!

+++ In der 34. Minute erzielen die Kasseler das 4:1.

Toooooooooooooooooor für die Kassel Huskies!!!

33. Reichel setzt sich fein durch und zieht flach ab. Berger ist zur Stelle.

33. Shevyrin darf wieder mitmischen. Die Huskies sind also wieder komplett.

33. Weber mit einem Schuss von der blauen Linie. Der bleibt im Gewühl vorm Tor hängen.

32. Divis versucht es aus dem linken Bullykreis. Kuhn muss einmal nachfassen, hat die Scheibe dann gesichert.

32. Und noch ein Ex-Kasseler: Trivino trifft allerdings nur den Außenpfosten.

31. Ex-Husky Gulda gefährlich aus dem Hinterhalt, Kuhn hält.

31. Bevor es weiter geht, gibt es die zweite Powerbrak-Unterbrechung des Abends.

31. Jetzt aber doch die Unterbrechung. Shevyrin startet Richtung Strafbank. 2 Minuten gibt‘s für den Kasseler Kapitän wegen Beinstellens.

+++ Das war schonmal ein gutes Powerplay der Gäste, weil Berger lange vom Eis gefahren war.

30. Regensburg macht weiter Druck. Weber jetzt - diesmal hält Kuhn.

30. Strafe gegen die Huskeis angezeigt, da schießt Demetz gefährlich von der blauen Linie. Der geht nur knapp links vorbei.

28. Schlenker aus guter Schussposition. Der Schuss des Huskys wird allerdings geblockt.

+++ Man merkt, dass die Gäste hier nun mehr tun müssen.

27. Williams jetzt von links aus spitzem Winkel. Kuhn macht den Raum dicht. So ist kein Durchkommen für den Regensburger.

27. Matus aus vollem Lauf von rechts. Kuhn kickt die Scheibe weg. Dass der Puck noch frei ist, können die Eisbären nicht nutzen.

25. Schembri mit einem Abschluss aus dem rechten Bullykreis. Kuhn nicht ganz sicher, fängt den Puck aber ab.

+++ Die Stimmung ist - wie schon beim ersten Heimspiel - richtig gut hier in der Halle.

25. Gefährlicher Distanzschuss von Schütz. Kuhn ist mit dem Schoner zur Stelle.

+++ Weidner spielt die Scheibe perfekt quer auf Shevyrin, der von links abzieht und den Puck in die Maschen haut. Ramalam!

+++ In der 23. Minute erhöhen die Kasseler auf 3:1.

Toooooooooooooooor für die Kassel Huskies!!!

22. Ahlroth versucht es von links. Der Schuss des Huskys wird allerdings geblockt.

21. Arniel zieht mit Tempo vors Tor der Gäste, lässt seinen Gegenspieler stehen und schließt ab. Berger pariert stark.

Weiter geht‘s. Das Mitteldrittel läuft.

+++ Die Mannschaften sind zurück auf dem Eis. Also: Macht euch bereit.

+++ Die Schussstatistik aus Drittel eins: 19 zu 10.

+++ 2:1 steht es nach 20 Minuten - und diese Führung der Kasseler ist verdient. Regensburg hatte nach dem 1:0 zwar schnell eine Antwort, die Huskies aber nutzten ihre Überzahl-Spiele bisher perfekt.

Pause hier in der Kasseler Eishalle.

+++ Faber hatte mit einem Gewaltschuss aus dem linken Bullykreis noch den Pfosten getroffen. Dann aber landete der Puck bei Schlenker - und der machte alles klar. Ramalam!!

+++ Auch ihre zweite Überzahl nutzen die Kasseler - und erzielen in der 20. Minute das 2:1.

Tooooooooooooooor für die Kassel Huskies!!!

19. Keussen scheitert aus dem linken Bullykreis an Bergers Schoner.

19. McGauley versucht es aus dem rechten Bullykreis - die Scheibe rutscht allerdings links am Tor vorbei.

18. Strafe gegen die Eisbären. Wagner zieht 2 Minuten - wegen eines Bandenchecks.

+++ Anschließend gibt‘s kurz eine Rudelbildung am Tor der Gäste. Das Ganze löst sich aber schnell wieder auf.

18. Spitzner jetzt aus kurzer Distanz, lupft die Scheibe Richtung Tor, wo sie Berger gegen die Helm springt.

+++ Die Huskies sind weiter optisch überlegen. Die Eisbären setzen aber schmerzhafte Nadelstiche.

16. Mieszkowski versucht es mit der Rückhand - erneut ist Berger zur Stelle.

+++ Aus Regensburg sind auch etwa 30 Fans mitgereist - und die feiern gerade den postenwendenden Ausgleich der Gäste.

15. Seigo zieht aus der Distanz ab. Der Schuss wird abgefälscht, sodass die Scheibe nicht ungefährlich am rechten Pfosten vorbeifliegt.

+++ Gulda versucht es, scheitert aber. Der Puck ist aber noch frei, landet bei Piipponen, der es besser macht und zum 1:1 trifft.

+++ In der 14. Minuten gleichen die Eisbären aus.

Tor für Regensburg.

14. Ahlroth zieht ab - Berger ist aber zur Stelle.

+++ Regensburg ist damit natürlich wieder komplett.

+++ Seigo war es, der das 1:0 mit einem Schlenzer erzielt hat. Ramalam!!

+++ In der 13. Minute gehen die Nordhessen in Überzahl in Führung.

Toooooooooor für die Kassel Huskies!!!

13. Weidner verfehlt das Tor aus kürzester Distanz!!

13. Die Huskies setzen sich direkt fest, machen Druck.

12. Erste Strafe gegen die Eisbären. Demetz zieht zwei Minuten wegen Halten des Stocks.

12. Preto fälscht die Scheibe vorm Tor der Gäste brandgefährlich ab, die dann gaaaaanz knapp vorbeirutscht.

11. Tramm zieht ab, Lowry hält den Schläger rein. Der Puck springt allerdings am Tor vorbei.

10. Tschwanow hält aus dem linken Bullykreis drauf - und scheitert am Gäste-Schlussmann.

10. Piipponen veruscht es mit einem Schuss von links - der kommt zu ungenau.

9. Weidner hält von der linken Bande aufs Tor. Berger fischt die Scheibe aus der Luft.

9. Es gibt die erste Powerbreak-Unterbrechung.

+++ Das Fangnetz ist nun übrigens schwarz und hängt auch nicht mehr so tief vorm Heuboden. Das wird die Fans dort freuen.

8. Lowry zieht aus dem Zentrum ab. Der Puck wird so abgefälscht, dass er im Fangnetz weit überm Tor der Gäste landet.

+++ Hier geht es in den ersten Minuten munter hin und her. Die besseren Chancen hatten dabei die Gastgeber.

6. Tschwanow zieht ab - knapp vorbei.

6. Keussen mit einem Schlenzer. Berger kann die Scheibe nicht festhalten. Und dann steht Detsch bereit - Berger hat die Hand dann aber doch auf dem Puck.

5. Schütz zieht aus vollem Lauf aus dem linken Bullykreis ab - kommt aber ebenfalls nicht an Kuhn vorbei.

4. Erste Gute Möglichkeit für die Gäste. Demetz ist es, der da abzieht. Kuhn hält.

4. Dicke Chance für die Huskies: Nach einem Fehlpass bekommt Tschwanow im Slot zum Abschluss - scheitert aber an Berger.

3. Huskies-Goalie Jerry Kuhn muss nach einem Schuss aus spitzem Winkel eingreifen. Kein Problem für den Husky.

+++ Die Halle ist heute übrigens recht leer. Immerhin: Der Heuboden ist gut gefüllt.

2. Detsch versucht es aus der Drehung. Berger lenkt den Puck um dem Pfosten.

2. Weidner versucht es aus kurzer Distanz mit der Rückhand. Gäste-Keeper Patrick Berger ist zur Stelle.

2. Distanzschuss von Seigo, der ruscht ebenfalls vorbei.

1. Heidner hält einfach mal von der blauen Linie drauf - der geht allerdings weit am Kasseler Tor vorbei.

Los geht‘s. Das Spiel läuft. Jetzt heißt es, kämpfen und siegen, Huskies!!

+++ Corey Trivino wird mit extra Applaus empfangen.

+++ Gegen Regensburg dürfte es heute nicht leicht werden - Aufsteiger hin oder her. Die Eisbären sind gut in die neue Saison gestartet - haben am Freitag zum Beispiel in der Overtime gegen Ravensburg gewonnen.

+++ Die Starting Six habe ich natürlich auch noch für euch: Joel Keussen, Gerald Kuhn, Pierre Rosa Preto, Darren Mieszkowski, Stephan Tramm und James Arniel.

Und die der Gäste: Richard Divis, Tomas Gulda, Patrick Berger, Nikola Gajovsky, Petr Heider und Corey Trivino.

+++ Mit You‘ll never walk alone starten wir - wie es Tradition ist - nun auch am Radio. Viel Spaß mit der von Claar Zahnärzte unterstützen Übertragung mit Björn und Steffen!

+++ Die Huskies stehen mit drei Punkten aus drei Spielen derzeit auf Platz neun der DEL2-Tabelle. Regensburg hat fünf Punkte zusammen - und belegt damit Platz sieben.

+++ Einige von euch werden auch noch den zweiten Ex-Kasseler kennen: Verteidiger Tomas Gulda.

+++ Bei Regensburg ist mit Corey Trivino ein alter Bekannter dabei. Bis Ende vergangener Woche hatte der kanadische Eishockeyprofi Corey Trivino noch keinen neuen Verein. Dann verpflichteten ihn die Eisbären, weil sich der US-Amerikaner Kyle Osterberg verletzt hatte.

+++ Jerry Kuhn ist dafür zurück im Tor.

+++ Den Nordhessen fehlt heute Tomas Sykora - er hat Oberkörper, wie es immer so schön heißt. Auch Tristan Keck ist nicht dabei. Fabian Ribnitzky und Lars Reuß spielen heute in Hamm in der Oberliga.

+++ Kassels Trainer Bo Subr hat die Reihen ordentlich durcheinander gewürfelt.

+++ Hier kommt die Aufstellung der Huskies:

7 Joel Keussen
8 Oleg Leon Tschwanow
11 Jake Weidner
15 Denis Shevyrin
16 Vincent Schlenker
17 Joel Lowry
18 Lois Spitzner
22 Marco Müller
23 Timothy McGauley
24 Alec Ahlroth
27 Thomas Reichel
34 Nick Ekrot
35 Gerald Kuhn
36 Pierre Rosa Preto
49 Steven Seigo
63 Maximilian Faber
66 Darren Mieszkowski
70 Stephan Tramm
73 Tom Geischeimer
89 Hans Detsch
91 James Arniel

Und die der Gäste:

9 Richard Divis
10 Tomas Schwamberger
11 Topi Piipponen
13 Marvin Schmid
17 Daniel Pronin
19 Constantin Ontl
21 Erik Keresztury
24 Lukas Heger
25 Tomas Gulda
26 Lukas Wagner
31 Patrick Berger
32 Devin Williams
53 Radim Matus
55 Jakob Weber
69 Nikola Gajovsky
72 André Bühler
74 Andrew Schembri
77 Petr Heider
78 Korbinian Schütz
86 Corey Trivino
92 Patrick Demetz

Die Unparteiischen: 1. Schiedsrichter Marcus Brill, 2. Schiedsrichter Bruce Becker, 1. Linesperson Frederic Van Himbeeck, 2. Linesperson David Tanko, Punktrichter Oliver Krimm

+++ Zu Gast heute ist mit den Eisbären Regensburg der Überraschungs-Aufsteiger.

+++ Hallo und herzlich willkommen aus der Kasseler Eissporthalle.

Alle Artikel zu den Kassel Huskies finden Sie auf der Huskies-Themenseite. Auch bei Facebook informieren wir regelmäßig über alles wichtige rund um die Huskies. Alle Spieltagsergebnisse und die Tabelle finden Sie auf tabellen.hna.de.

Auch interessant

Kommentare