„Nochmal eine neue Erfahrung für mich“

Zwei alte Bekannte werden neue Experten beim Fußball-Talk „Wontorra“ auf Sky

+
Lothar Matthäus ist seit vielen Jahren als Experte bei Sky im Einsatz.

Beim beliebten Fußball-Talk „Wontorra“ auf Sky gibt es einen personellen Wechsel. Zwei alte Bekannte übernehmen künftig abwechselnd die Rolle der Experten.

Update vom 03.09.2018: Nach der Aufarbeitung des blamablen Ausscheidens bei der WM 2018 blickt Joachim Löw nach vorne. Nun kritisiert ihn Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann scharf und zählt den Bundestrainer an.

Sky startet mit neuen Experten

Unterföhring - Sky startet mit zwei neuen Experten für den Fußball-Talk von Jörg Wontorra in die neue Bundesliga-Saison. Wie der Pay-TV-Sender am Donnerstag bekannt gab, werden Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus (57) und der frühere Bundesliga-Profi Jan Aage Fjörtoft (51) im wöchentlichen Wechsel an der Seite von Moderator Wontorra (69) Platz nehmen.

"Trotz mittlerweile sechs Jahren als Sky-Experte wird meine Rolle bei 'Wontorra' nochmal eine neue Erfahrung für mich", sagte Matthäus. Der frühere Bayern- und Inter-Star wird an den ersten beiden Bundesliga-Spieltagen im Studio sein. Fjörtoft feiert sein Debüt nach der Länderspielpause am Sonntag, 16. September.

In der vergangenen Saison war Dietmar Hamann der feste Experte bei "Wontorra - der Fußball-Talk" (sonntags, 10.45 Uhr). Er ist nun fester Gast bei "Sky90" am Sonntagabend.

Bei Pay-TV-Sender Sky ändert sich einiges zur neuen Saison der Fußball-Bundesliga 2018/19. Uhrzeiten, Sendeorte, Moderatoren - wir geben einen Überblick. Millionen Fußball-Fans freuten sich am Wochenende auf die Live-Spiele im DFB-Pokal, doch viele saßen vor einem schwarzen Bildschirm. Sky hatte technische Probleme.

SID

Kommentare