1. Hersfelder Zeitung
  2. Sport
  3. Fußball

"Du Sohn einer Hupe!" Die besten Sprüche der Bundesliga-Saison

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
1 / 20„Im ganzen Stadion haben nur drei Leute das Foul nicht gesehen - und die, die am Bierstand waren.“ (Bremens Geschäftsführer Klaus Allofs über das Schiedsrichter-Team, das eine Attacke gegen Sebastian Prödl nicht geahndet hatte) © dpa
null
2 / 20„Sie müssen nur auf einen Mann aufpassen. Und dann stehen sie so, das ist wie bei der Muppet Show.“ (Sky-Experte Jan Aage Fjörtoft über das Kölner Abwehrverhalten beim Schalker Tor zum 1:1) © dapd
null
3 / 20„Wir haben nicht gegen den FC Hüppelbüpp gespielt.“ (Schalke-Trainer Huub Stevens nach dem 1:1 gegen den FSV Mainz 05) © dpa
null
4 / 20„Das ist einfach bedauerlich. Ich schätze ihn menschlich. Natürlich ist das nicht schön. Andererseits hat Corny Littmann (früherer Präsident des FC St. Pauli, d. Red.) auch irgendwann zu mir gesagt: Augen auf bei der Berufswahl! Wir wissen, worauf wir uns einlassen.“ (Hoffenheims Coach Markus Babbel, Ex-Trainer von Hertha BSC, zur Entlassung von Michael Skibbe in Berlin) © dpa
null
5 / 20„Das größte Comeback seit Elvis 1968.“ (Ex-Bundesligaprofi Jan-Aage Fjörtoft per Twitter zum Engagement von Otto Rehhagel (Foto) beim Bundesligisten Hertha BSC) © dpa
null
6 / 20„In Köln gibt es nie Ruhe, das ist Teil des Vereins.“ (Ex-Sportdirektor Volker Finke über den 1. FC Köln) © dpa
null
7 / 20„In Euro.“ (Schalkes Manager Horst Heldt auf die Frage, in welcher Sprache er Raul das Vertragsangebot vorgelegt habe) © dpa
null
8 / 20„Ich kann seinen Namen nicht richtig aussprechen, er heißt ab sofort Paradise.“ (Hertha-Trainer Otto Rehhagel über seinen Spieler Fanol Perdedaj) © dpa
null
9 / 20„Ich habe einen Vertrag, bei dem mich die Laufzeit interessiert: Das ist mein Ehevertrag! Bei allen anderen Verträgen ist mir die Laufzeit sowas von egal.“ (Wolfsburgs Trainer Felix Magath bei Liga total! nach dem 3:2 gegen Bayer Leverkusen über eine mögliche Vertragsverlängerung beim VfL) © dpa
null
10 / 20„Da würden sich auch die Kühe auf der Viehweide beschweren.“ (Manager Christian Heidel vom FSV Mainz 05 nach der 1:2-Niederlage beim FC Augsburg über den Zustand des Platzes) © dpa
null
11 / 20„Viel mehr haben mich die drei von der Muppet Show geärgert, da bei Sky.“ (Sportdirektor Rudi Völler von Bayer Leverkusen nach dem 0:2 bei Schalke 04 über die Sky-Experten Markus Merk, Steffen Freund und Jan-Age Fjörtoft, die ausführlich über Simon Rolfes' Ellbogenschlag in das Gesicht von Julian Draxler diskutiert hatten) © dpa
null
12 / 20„Oh, das ist meine Frau. Die will fragen, ob ich morgen noch eine Arbeit habe.“ (Kölns Ex-Trainer Stale Solbakken, nachdem in der Pressekonferenz im Anschluss an das 1:2 beim FC Augsburg sein Handy geklingelt hatte) © dpa
null
13 / 20„Da geht dir das Zäpfchen ab!“ (Stuttgarts Sportdirektor Fredi Bobic am Sky-Mikrofon über das 4:4 bei Borussia Dortmund) © dpa
null
14 / 20„Beim zweiten Tor sind mir die Plomben rausgefallen.“ (Schalkes Manager Horst Heldt zum spektakulären zweiten Treffer von Raul beim 3:0 gegen Hannover 96) © dpa
null
15 / 20"Jede Bezirksportanlage in Wattenscheid hat einen besseren Platz. „ (Dortmunds Sportdirktor Michael Zorc über die Bodenverhältnisse in der Schalker Arena) © dpa
null
16 / 20„Wir haben die Zuschauer in den letzten Wochen sicherlich stellenweise vergewaltigt mit unserem Fußball.“ (Kölns Profi Christian Eichner nach dem 1:1 gegen Stuttgart) © dapd
null
17 / 20„Ich dachte, wir reden über Fußball.“ (Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß vor dem Bundesliga-Auftaktspiel Dortmund gegen Hamburg, als das Thema Frauen-WM zur Sprache kam) © dpa
null
18 / 20„Ja, um 10, 12, 15 und 17 Uhr.“ (Kölns Ex-Trainer Stale Solbakken nach der 1:5-Niederlage bei Schalke 04 auf die Frage, ob er am Sonntag trainieren lassen werde) © dpa
null
19 / 20„Einen Haftbefehl zu erlassen gegen einen jungen Mann, der am Boden ist, der völlig fertig ist! Mit der albernen Begründung einer Verdunklungsgefahr - der kann gar kein Deutsch. So etwas Unglaubliches habe ich schon lange nicht mehr gehört.“ (Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß über die U-Haft für Bayern-Profi Breno) © dpa
null
20 / 20„Dietmar Hopp, du Sohn einer Hupe!“ (Spruchband der Dortmunder Fans in Richtung des Hoffenheimer Mäzens nach der Akustik-Affäre) © dpa

Auch interessant

Kommentare