1. Hersfelder Zeitung
  2. Sport
  3. Fußball

„Träumen ist erlaubt“: Ex-FCB-Star Ballack glaubt an Union-Meisterschaft

Erstellt:

Von: Vinzent Fischer

Kommentare

Der FC Bayern steckt in der Krise und hat schon fünf Punkte Rückstand auf die Tabellenspitze. Ex-Profi Michael Ballack glaubt an Underdog Union Berlin.

Berlin - Wird der FC Bayern als Serienmeister in der Bundesliga abgelöst? Mit dieser Frage beschäftigen sich inzwischen immer mehr Fußballfans. Spätestens seit Beginn der Bayern-Krise, die ihren bisherigen Höhepunkt in der blamablen Vorstellung beim FC Augsburg (0:1) fand, hoffen viele Beobachter auf eine Wachablösung des Rekordmeisters.

FC Bayern: „Im Fußball ist alles möglich“ - Ex-Münchner Ballack hat Underdog auf dem Zettel

Zehnmal in Folge haben die Münchner die deutsche Meisterschaft geholt, meist mit deutlichem Vorsprung auf die Verfolger. Viele Fans verlieren durch die Titel-Langeweile den Spaß an der Bundesliga. Doch geht es nach Ex-Profi Michael Ballack (45), könnte die Serie dieses Jahr reißen. Aber nicht etwa Borussia Dortmund oder RB Leipzig stehen im Fokus des ehemaligen Bayern-Spielers, sondern ein krasser Underdog.

Michael Ballack
Geboren: 26. September 1976 in Görlitz
Stationen als Spieler: Chemnitzer FC, 1. FC Kaiserslautern, Bayer 04 Leverkusen, FC Bayern, FC Chelsea
Bilanz: 604 Pflichtspiele, 151 Tore, 94\tAssists

Union Berlin könnte die Bayern nach Meinung des Experten überraschen. Ballack glaubt an ein Fußball-Märchen des Hauptstadt-Klubs mit dem Gewinn des Meistertitels. „Im Fußball ist immer alles möglich, die Vergangenheit hat das gezeigt“, sagte Ballack der Sport Bild, „ich habe das mit Kaiserslautern 1998 erlebt, als wir als Aufsteiger Meister wurden.“

„Das setzt Kräfte frei“: Ballack erklärt, warum Union Berlin Deutscher Meister werden kann

Die Eisernen stehen mit 17 Punkten und fünf gewonnenen Spielen an der Tabellenspitze, fünf Punkte vor dem FC Bayern. Vergangenen Sonntag verteidigten sie ihren Platz mit einem 2:0 gegen den VfL Wolfsburg. Trotzdem bleiben die Köpenicker bei ihrem Saisonziel Klassenerhalt. „Man kann sich schon in einen Rausch spielen, der dich während der gesamten Saison trägt“, so Ballack weiter.

Glaubt an eine Union-Berlin-Meisterschaft: Ex-FCB-Star Michael Ballack.
Glaubt an eine Union-Berlin-Meisterschaft: Ex-FCB-Star Michael Ballack. © IMAGO / Sportimage

„Die Berliner haben in den vergangenen drei, vier Jahren mit ihren Möglichkeiten sehr gute Saisons gehabt, sie haben sich jedes Mal verbessert. Daran knüpfen sie an. Das setzt Kräfte frei. Vor allem, wenn man oben steht“, weiß der ehemalige Kapitän der deutschen Nationalmannschaft.

„Warum nicht?“: Ballack glaubt an Union-Meisterschaft

Allerdings kann der Ex-Nationalspieler nachvollziehen, dass der 1. FC Union Berlin die aktuelle Tabellenführung in der Bundesliga nicht zu forsch bewerten will. „Grundsätzlich wäre es vermessen, öffentlich von der Meisterschaft zu sprechen. Gerade bei einem so starken Gegner wie Bayern München, der die Bundesliga seit Jahren dominiert“, sagte Ballack. „Aber träumen ist erlaubt. Warum nicht?“

Genauso denken mit Sicherheit auch viele andere Beobachter der Bundesliga. Doch so schnell wird sich der FC Bayern nicht geschlagen geben. Zuletzt haben die Bayern an ihrem Trainingsgelände aufgerüstet und Julian Nagelsmann (35) einen Sonderwunsch erfüllt: Der Trainer erhielt einen Taktik-Balkon und ein Walkie-Talkie-System. (vfi mit dpa)

Auch interessant

Kommentare