1. Hersfelder Zeitung
  2. Sport
  3. Fußball

Musialas Zauber-Tor ringt Mainz 05 nieder - FC Bayern vor Herbstmeisterschaft

Erstellt:

Von: Florian Schimak

Kommentare

Jamal Musiala (r.) trifft zum 2:1 gegen den 1. FSV Mainz 05.
Jamal Musiala (r.) trifft zum 2:1 gegen den 1. FSV Mainz 05. © IMAGO / MIS

Der FC Bayern festigt gegen den 1. FSV Mainz 05 die Tabellenführung. Die Nagelsmann-Truppe konnte aber einen inoffiziellen Titel nicht fix machen.

FC Bayern - 1. FSV Mainz 05 2:1 (0:1)

FC Bayern: Neuer - Pavard, Upamecano, Hernandez (ab 65. Süle) - Tolisso (ab 65. Roca), Musiala (ab 80. Nianzou) - Coman, Müller, Sané (ab 65. Gnabry), Davies - Lewandowski
1. FSV Mainz 05: Zentner - Bell, Hack, Niakhate - Widmer, Barreiro, Stach, Lee (ab 64. Boetius), Aaron - Onisiwo (ab 75. Nebel), Burkhardt (ab 64. Ingvartsen)
Tore: 0:1 Onisiwo (22.), 1:1 Coman (53.), 2:1 Musiala (74.)

FC Bayern beweist Moral! Knapper Erfolg gegen den 1. FSV Mainz 05

Fazit: Aufgrund einer Leistungssteigerung im zweiten Durchgang feiert der FC Bayern einen verdienten Erfolg gegen den 1. FSV Mainz 05. Kingsley Coman und Jamal Musiala sorgten dafür, dass die Nagelsmann-Truppe am kommenden Dienstag die Herbstmeisterschaft klarmachen kann. Sechs Punkte und 18 Treffer gegenüber dem BVB sollten bei noch zwei ausstehenden Partien in 2021 reichen.

90.+4 Minute: Aus! Schluss! Vorbei!

90. +2 Minute: Die Bayern müssen hier ganz schön zittern, weil Mainz nochmal alles nach vorne schmeißt. Upamecano klärt im Fünfer in letzter Sekunde vor Nebel! Für FCB-Fans gilt nun: Daumen drücken!

90. Minute: Vier Minuten gibt‘s oben drauf...

86. Minute: Noch vier Minuten plus Nachspielzeit haben die Gäste, um den Ausgleich zu erzielen. Der FC Bayern verteidigt jetzt gut und souverän. Mit Roca und Nianzou ist die Doppelsechs nun aber auch deutlich defensiver besetzt, als mit Musiala und Tolisso.

80. Minute: Die Mainzer sollte man trotz der FCB-Führung aber in keinem Fall abschreiben, dafür machen sie einen viel zu starken Eindruck heute. Das Svensson-Team schaltet nun nochmal einen Gang hoch und drängt hier auf den Ausgleich. Das werden noch ganz knackige zehn Minuten.

FC Bayern - FSV Mainz jetzt im Live-Ticker: FCB beweist Moral! Munterer Kick in der Arena

74. Minute: TOOOOOOOR! Die Führung für den FC Bayern! Gnabrys Flanke von rechts kommt etwas zu weit, Pavard aber nimmt Musiala mit, der schafft sich mit einer guten Bewegung Raum und vollendet dann mit einem Flaschschuss zum 2:1!

68. Minute: Die Mainzer können sich jetzt kaum noch aus der Bayern-Dominanz befreien. Das Gegenpressing der Münchner funktioniert richtig gut, sodass Mainz kaum Luft zum Atmen bleibt.

61. Minute: Wieder Coman! Der Franzose dreht auf, marschiert von links ins Zentrum und donnert die Kugel in Richtung rechten oberen Knick - doch ganz knapp drüber! Glück für die Gäste.

58. Minute: Der FC Bayern wirkt im zweiten Durchgang zielstrebiger und genauer in seinen Offensivaktionen. Die Gäste stehen aktuell gehörig unter Druck, weil die Nagelsmänner nun Tempo in ihr Spiel bringen. Der Ausgleich ist also durchaus verdient.

FC Bayern - FSV Mainz jetzt im Live-Ticker: FCB schlägt zurück! Munterer Kick in der Arena

53. Minute: TOOOOOOOOR! Mega Ball von Tolisso, der Coman schickt. Und der Offensiv-Star bleibt vor Zentner cool, tunnelt den Mainz-Keeper und erzielt den Ausgleich. Das hatte sich nach der Pause angedeutet.

49. Minute: Das MUSS der Ausgleich sein! Musiala erkämpft sich die Kugel und macht das Spiel schnell. Von links bringt Davies die Flanke butterweich in die Mitte, wo Coman völlig blank den Ball aber Zentner in die Arme köpft.

46. Minute: Weiter geht‘s in der Allianz Arena! Keine Wechsel zur Pause auf beiden Seiten.

FC Bayern - FSV Mainz jetzt im Live-Ticker: 05 schockt FCB! Überraschender Spielstand zur Pause

Halbzeit-Fazit: Verdiente Führung für den Underdog aus Mainz. Die Svensson-Elf macht das defensiv heute überragend und lässt gegen den FC Bayern fast nichts zu. Nach vorne die Mainzer zudem immer wieder gefährlich und gingen nach gut 20 Minuten in Führung. Das wird in der zweiten Hälfte ein ganz hartes Stück Arbeit für den Rekordmeister.

45.+3 Minute: Sané macht‘s, doch der Ball geht in die Mauer und der anschließende Eckball bringt auch nix ein.

45.+2 Minute: Nochmal ein Standard für den FC Bayern aus 22 Metern. Lewandowski legt sich die Kugel hin...

44. Minute: Ui, was macht denn Zentner da? Die Bayern kombinieren sich in Richtung Strafraum, Müller chippt die Kugel in den Fünfer und der Mainz-Keeper faustet die Kugel Coman vor die Füße. Doch dessen Schuss wird von Hack zur Ecke gelenkt. Fast der Ausgleich!

40. Minute: Die Mainzer machen das hier richtig, richtig stark. Vom Einsatz, vom Wille und vom Engagement sind sie dem FC Bayern überlegen. Klar, spielerisch ist der Rekordmeister ein anderes Kaliber, aber Nagelsmann-Elf findet einfach keine Lösungen. Die Führung ist also absolut verdient.

36. Minute: Gelb für Sané - wegen Ballverschießens. Das sagt viel über den Gemütszustand der FCB-Stars aus.

32. Minute: Ganz dicke Chance zum Ausgleich! Müller versucht‘s aus kurzer Distanz artistisch mit dem Seitfallzieher, doch die Kugel geht knapp über den Kasten.

26. Minute: Der FC Bayern ist geschockt ob der Führung der Mainzer, die so unverdient nicht ist. Der Nagelsmann-Elf fällt offensiv wenig ein und die 05er funktionieren defensiv nahezu perfekt - das wird nicht einfach jetzt für Lewandowski und Co.

FC Bayern - FSV Mainz jetzt im Live-Ticker: VAR im Einsatz! Gäste schocken FCB

22. Minute: Toooor! Burkhardt hat links im Strafraum zu viel Platz, seine Flanke in der Mitte nickt Onisiwo zur Führung für die Mainzer ins Tor. Keine Chance für Neuer.

20. Minute: Elfmeter für Mainz? Upamecano tritt Lee im Strafraum. Der Mainzer macht zwar viel draus, doch Schiedsrichter Cortus wartet auf den VAR - und dieser sagt: Kein Elfer!

16. Minute: Der Rekordmeister schnürt die Gäste nun in deren Hälfte ein, aber bislang finden die Nagelsmann-Elf noch keine Lücke im engmaschigen Defensivverbund der Mainzer.

FC Bayern - FSV Mainz jetzt im Live-Ticker: Spektakulärer Auftakt! Erste dicke Chancen

10. Minute: Fast das 1:0! Erst ballert Pavard die Kugel aus spitzem Winkel von rechts drauf, den Abpraller bringt Davies beim zweiten Versuch dann aufs Tor! Doch sein Schuss wird leicht abgefälscht und geht knapp am linken Pfosten vorbei.

7. Minute: Erste gute Chance für den FCB! Coman und Lewandowski spielen sich auf links schön bis zur Grundlinie durch. Der Pole chipt die Kugel in die Mitte, wo Davies die Kugel aber über das Tor setzt.

5. Minute: Abtasten hier in der Allianz Arena. Die Bayern haben wie erwartet mehr Ballbesitz, Mainz versucht‘s bei Ballgewinn mit dem schnellen Umschaltspiel. Bislang spielt sich das Geschehen meist im Mittelfeld ab.

2. Minute: Erste Angriff der Mainzer. Aaron bringt die Kugel von links scharf in die Mitte, aber Burkhardt verpasst den Ball. Keine Gefahr.

1. Minute: Anpfiff! Schiedsrichter Benjamin Cortus pfeift die Partie in der Allianz Arena an!

FC Bayern - FSV Mainz jetzt im Live-Ticker: Anpfiff!

Update vom 11. Dezember, 15.14 Uhr: Was erwartet FCB-Coach Julian Nagelsmann heute vom Gegner? „Es ist eine sehr gute Mannschaft, sie sind top drauf und haben einen guten Trainer“, so der 34-Jährige vor dem Spiel bei Sky*: „Sie sind eingespielt und ein unangenehmer Gegner.“

Vor allem Youngster Jamal Musiala als Kimmich-Ersatz spielt dabei eine wichtige Rolle. „Mit Coco (Corentin Tolisso, Anm. d.Red.) zusammen vor der Kette sind schon wichtig. Mainz geht sehr gut auf die zweiten Bälle. Da müssen wir dagegenhalten“, verrät Nagelsmann.

Update vom 11. Dezember, 14.32 Uhr: Julian Nagelsmann bringt fast genau die gleiche Elf, wie beim 3:0-Erfolg gegen den FC Barcelona. Lediglich Niklas Süle rotiert wieder auf die Bank, für ihn kehrt Lucas Hernandez zurück. Ansonsten bleibt alles beim Alten.

Erstmeldung:

München - Dortmund, Barcelona, Mainz: Nach einer Woche klangvoller Gegner empfängt der FC Bayern den 1. FSV Mainz*. Doch die Münchner müssen gewarnt sein, haben die 05er unter Bo Svensson doch eine große Wandlung durchgemacht und befinden sich nicht ohne Grund in Schlagdistanz zu den Europa-League-Plätzen.

FC Bayern - FSV Mainz heute im Live-Ticker: Nagelsmann greift nach Titel

FCB-Trainer Julian Nagelsmann* will indessen die Tabellenführung des FC Bayern* in der Bundesliga am Samstag (15.30 Uhr) mit einem Jubiläumssieg festigen. Der 34-Jährige kann gegen den FSV Mainz 05 seinen 100. Sieg in der Bundesliga bejubeln. „Ich hoffe, dass wir auch wegen dieses Jubiläums gewinnen“, sagte Nagelsmann.

Die Münchner führen die Tabelle mit vier Punkten Vorsprung an. Bei einem eigenen Erfolg und einer Dortmunder Niederlage beim VfL Bochum wären die Münchner vorzeitig Herbstmeister. Verzichten muss der FC Bayern weiter auf Joshua Kimmich nach dessen Corona-Infektion* und auf den angeschlagenen Leon Goretzka. Serge Gnabry ist dagegen wieder einsatzbereit. „Die Spieler sind gut drauf. Wir meistern den komplizierten Herbst gut bisher“, sagte Trainer Nagelsmann. (smk/sid) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare