Vor Achtelfinal-Duell in Champions League

Verstärkung für den Nachwuchs: FC Bayern schlägt schon wieder beim FC Chelsea zu

FC Bayern: Der Rekordmeister verstärkt seine Scouting-Abteilung und schlägt beim FC Chelsea zu. Es ist nicht das erste Mal, dass man sich bei den Blues bedient.

  • Der FC Bayern verstärkt offenbar seine Scouting-Abteilung
  • Vom FC Chelsea soll Florian Zahn an die Säbener Straße wechseln
  • Er soll das Team von Chef-Scout Marco Neppe verstärken

München - Der FC Bayern bastelt ja schon seit langer Zeit am Kader für die Zukunft. Nach dem Karriereenden von Philipp Lahm, Xabi Alonso (beide 2017) oder Arjen Robben (2019) und dem Abgang von Franck Ribéry befindet sich der Rekordmeister noch immer im Umbruch

Stück für Stück wird das Mannschaftsbild der Bayern* dabei verjüngt. Im vergangenen Jahr kam mit Alphonso Davies ein unbekannter Youngster aus der MLS an die Säbener Straße, wo er sich mit teils herausragenden Leistungen inzwischen einen Stammplatz erkämpft hat. 

FC Bayern schlägt beim FC Chelsea zu - Verstärkung für den Bayern-Campus

Im Sommer 2019 kamen mit Fiete Arp und Michael Cuisance zwei talentierte Nachwuchsakteure zu den Bayern. Vor allem Angreifer Arp hatte allerdings bislang großes Verletzungspech und konnte daher noch nicht wie erhofft performen. Mit Nicolas Kühn verpflichtete der Rekordmeister im Winter ein vielversprechendes Juwel von Ajax Amsterdam, das in der zweiten Mannschaft kürzlich seinen ersten Treffer erzielte

Spieler wie Joshua Zirkzee*, Sarpreet Singh oder Leon Dajaku gehören unter Trainer Hansi Flick* inzwischen fest zum Profi-Kader der Bayern. Damit diese Jungstars aber nicht die Ausnahme bleiben, hat man an der Säbener Straße offenbar eine Neuverpflichtung getätigt. 

Florian Zahn verstärkt Scouting-Abteilung beim FC Bayern 

Berichten der Sport Bild zufolge hat der FC Bayern ausgerechnet beim Champions-League-Achtelfinalgegner FC Chelsea zugeschlagen. Von dessen Scouting-Abteilung soll bereits Anfang Januar Florian Zahn in die bayerische Landeshauptstadt gewechselt sein. Dort soll er das Team von Sportdirektor Hasan Salihamidzic und Scouting-Chef Marco Neppe unterstützen. 

Viereinhalb Jahre lang war Zahn für die Blues tätig und kümmerte sich dort ums Scouting in Mittel- und Osteuropa. Nun soll er die Schnittstelle ab der U16/U17 zu den Profis betreuen. Heißt: Zahn soll die großen Talente früh erkennen, fördern und dafür sorgen, dass sie den Sprung zu den Profis schaffen. 

FC Bayern München und der FC Chelsea - eine besondere Beziehung

Bereits im Sommer holte der deutsche Rekordmeister Jamal Musiala von der Stamford Bridge an die Isar. Der Deutsch-Brite ist vorerst für die Jugend eingeplant.

Erst kürzlich wurde über ein mögliches Bayern-Interesse an einem weiteren Chelsea-Youngster berichtet. 

Für das Achtelfinale zwischen Bayern und den Blues droht der Lampard-Elf derweil der Ausfall des Herzstücks. N‘Golo Kanté verletzte sich kürzlich.

Am kommenden Freitag trifft der der FC Bayern auf den SC Paderborn. Im Live-Ticker erfahren Sie vorzeitig, welcher Youngster dieses Mal in der FCB-Startelf steht.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerks

smk

Rubriklistenbild: © dpa / Peter Kneffel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare